Beeren-Tarte mit Minze

Beeren-Tarte mit Minze

3 Std. 30 Min.

Ein kühles Dessert, das es in sich hat: mit Minze pürierte Heidelbeeren, Brombeeren und Erdbeeren auf einem Boden aus Sablés und weisser Schokolade.

Zutaten

Süsses GebäckFür 6 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Springform à ca. 18 cm Ø

  • 200 gSablés
  • 100 gweisse Schokolade
  • 70 gButter
  • 10 ggrüne gehackte Pistazien
  • Beeren für die Garnitur
  • Beeren-Füllung

  • 4 BlattGelatine
  • 1 BundPfefferminze
  • 200 gHeidelbeeren
  • 150 gBrombeeren
  • 100 gErdbeeren
  • 50 gZucker
Kilokalorien
440 kcal
1.850 kj
Eiweiss
6 g
5,5 %
Fett
25 g
52 %
Kohlenhydrate
46 g
42,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
kühl stellen:
ca. 3 Stunden
Gesamt:
3 Std. 30 Min.
  1. Springformboden mit Backpapier belegen. Sablés in einem Frischhaltebeutel mit einem Wallholz fein zerbröseln oder im Cutter hacken. Schokolade in grobe Stücke brechen und mit Butter in eine Schüssel geben. Über dem heissen Wasserbad schmelzen. Ca. 1 EL der Schokoladenbutter beiseitestellen, Rest mit den Sablés gut mischen. Sablémasse in die Form geben. Mit einem Löffel auf dem Boden verteilen und am Rand ca. 2 cm hoch andrücken. Beiseitegestellte Schokoladenbutter über den Rand träufeln, mit gehackten Pistazien bestreuen und vorsichtig andrücken. Kühlstellen.

    fast fertig
  2. Für die Füllung Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Minzeblättchen abzupfen. Blättchen mit Beeren und Zucker pürieren und in eine Pfanne geben. Unter Rühren ca. 5 Minuten einköcheln lassen. In eine Schüssel giessen. So lange abkühlen lassen, bis die Beerenmasse lauwarm ist. Gelatine aus dem Wasser nehmen und gut ausdrücken. Zu den Beeren geben und darin auflösen. Masse vorsichtig auf den Sabléboden giessen. Im Kühlschrank ca. 3 Stunden fest werden lassen. Nach Belieben mit Beeren und Minzeblättchen garnieren und servieren.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration