Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Glutenfreie Apfelwähe

Glutenfreie Apfelwähe

Gesamt: 1 Std. 5 Minuten • Aktiv: ca. 30 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 8 g, Fett 29 g, Kohlenhydrate 76 g, 610 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Einfacher, als du denkst, ist ein feiner Mürbeteig hergestellt, auch glutenfrei. Nur mit Mandeln und feinen Fruchtscheiben wird daraus ein feiner Apfelkuchen.

Zutaten

Süsses Gebäck

Ergibt ca.

4
  • 4
  • 8

Stück

für 1 Kuchenblech à ca. 28 cm Ø

für 2 Kuchenbleche à ca. 28 cm Ø

Hochrechnungshinweis: Doppelte Menge in 2 Blechen backen.
  • 4 grosse Äpfel , z. B. Gala oder Boskop
  • 2 EL Zitronensaft
  • 3 EL Backfüllung Mandeln
  • ca. 2 EL Mandelblättchen
  • Glutenfreier Mürbeteig

  • 250 g glutenfreie aha!-Mehlmischung
  • 1 TL Flohsamenschalen
  • 100 g Butter, kalt
  • ½ TL Salz
  • ca. 1 dl Wasser, kalt
  • glutenfreie aha!-Mehlmischung zum Auswallen
  • 8 grosse Äpfel , z. B. Gala oder Boskop
  • 4 EL Zitronensaft
  • 6 EL Backfüllung Mandeln
  • ca. 4 EL Mandelblättchen
  • Glutenfreier Mürbeteig

  • 500 g glutenfreie aha!-Mehlmischung
  • 2 TL Flohsamenschalen
  • 200 g Butter, kalt
  • 1 TL Salz
  • ca. 2 dl Wasser, kalt
  • glutenfreie aha!-Mehlmischung zum Auswallen

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
backen:
30-35 Minuten
Gesamt:
1 Std. 5 Minuten
  1. Für den Teig Mehlmischung, Flohsamenschalen und Salz mischen. Butter in Flocken dazuschneiden. Alles zwischen den kalten Händen krümelig reiben. Wasser beigeben. Alles rasch zu einem Teig zusammenfügen.

    fast fertig
  2. Backofen auf 200 C° Umluft vorheizen. Äpfel ungeschält halbieren, Kerngehäuse ausstechen. Äpfel in feine Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Teig auf wenig Mehlmischung auf Blechgrösse auswallen. Teig auf dem Backpapier ins Blech legen. Boden mit einer Gabel dicht einstechen. Mandelmasse auf dem Teig ausstreichen. Äpfel darauf auslegen. Mit Mandelblättchen bestreuen. Wähe in der unteren Ofenhälfte 30–35 Minuten backen. Nach Belieben mit etwas Zucker bestreuen. Warm oder kalt, z. B. mit Vanilleglace, servieren.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/glutenfreie-apfelwaehe
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Tipps

Flohsamenschalen bewirken, dass der Teig etwas besser zusammenhält respektive klebt. Schneller geht es, die Wähe mit fixfertigem glutenfreiem aha!-Kuchenteig zuzubereiten.

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren