Gebratener graved Heilbutt mit Wurzelgemüse-Püree

Gebratener graved Heilbutt mit Wurzelgemüse-Püree

1 Std.

Heilbutt-Tranchen mit Haut werden über Nacht mariniert (graved), dann gebraten und mit Püree aus Wurzelgemüse – Petersilienwurzel und Kartoffeln – serviert.

  • Glutenfrei

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1 TLPfefferkörner
  • 1½ ELgrobkörniges Meersalz
  • 1½ ELZucker
  • 1Orange
  • 4Heilbutt-Tranchen mit Haut à 200 g
  • 800 gmehligkochende Kartoffeln
  • 800 gPertersilienwurzeln
  • 1 dlMilch
  • 3 ELButter
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½Zitrone
  • 4 ELRapsöl
  • 20 gPortulak
  • 2 TLPfefferkörner
  • 3 ELgrobkörniges Meersalz
  • 3 ELZucker
  • 2Orangen
  • 8Heilbutt-Tranchen mit Haut à 200 g
  • 1,6 kgmehligkochende Kartoffeln
  • 1,6 kgPertersilienwurzeln
  • 2 dlMilch
  • 6 ELButter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1Zitrone
  • 8 ELRapsöl
  • 40 gPortulak
  • 3 TLPfefferkörner
  • 4½ ELgrobkörniges Meersalz
  • 4½ ELZucker
  • 3Orangen
  • 12Heilbutt-Tranchen mit Haut à 200 g
  • 2,4 kgmehligkochende Kartoffeln
  • 2,4 kgPertersilienwurzeln
  • 3 dlMilch
  • 9 ELButter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronen
  • 12 ELRapsöl
  • 60 gPortulak
Kilokalorien
660 kcal
2.750 kj
Eiweiss
53 g
33,1 %
Fett
25 g
35,1 %
Kohlenhydrate
51 g
31,8 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
weich kochen:
ca. 30 Minuten
Gesamt:
1 Std.
  1. Am Vortag Pfeffer im Mörser grob zerstossen. Salz und Zucker dazugeben. Orangenschale dazureiben. Fischtranchen kalt abspülen und trocken tupfen. Fisch mit Gewürzmischung einreiben. Mit Klarsichtfolie abdecken und über Nacht kühl stellen.

    fast fertig
  2. Am Zubereitungstag Kartoffeln in Würfel à ca. 2 cm, Petersilienwurzel in Scheiben à ca. 1 cm schneiden. In reichlich Wasser ca. 30 Minuten weich kochen. Flüssigkeit abgiessen. Milch und Butter erhitzen und zum Gemüse giessen. Mit einem Schwingbesen glattrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zitrone in Scheiben schneiden. Fisch aus der Marinade heben, kalt abspülen und trocken tupfen. Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Fischtranchen dazugeben und beidseitig ca. 5 Minuten braten. Fisch, Wurzelgemüse-Püree, Zitronen und Portulak anrichten und servieren.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration