Dorade in Salzkruste mit Zitronensauce

Dorade in Salzkruste mit Zitronensauce

45 Min.

Garen in der Salzkruste gehört zu den raffinierten Küchentechniken. Hier werden mit Kräutern und Zitrone gewürzte Doraden so gebacken. Dazu Zitronensauce.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Hochrechnungshinweis: Fisch auf 2 Blechen zubereiten und bei Umluft backen.
  • 2ganze Doraden à ca. 300 g
  • 1 Bundfrische Kräuter, z. B. Dill, Petersilie
  • 40 gZitronengras
  • 1Zitrone
  • 2 kgMeersalz
  • 0,75 dlEiweiss
  • ½Schalotte
  • ½ ELButter
  • ½ TLMehl
  • 0,75 dlRahm
  • 0,5 dlGemüsebouillon
  • 1 ELCrème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kurkuma
  • 4ganze Doraden à ca. 300 g
  • 2 Bundfrische Kräuter, z. B. Dill, Petersilie
  • 80 gZitronengras
  • 2Zitronen
  • 4 kgMeersalz
  • 1,5 dlEiweiss
  • 1Schalotte
  • 1 ELButter
  • 1 TLMehl
  • 1,5 dlRahm
  • 1 dlGemüsebouillon
  • 2 ELCrème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kurkuma
  • 6ganze Doraden à ca. 300 g
  • 3 Bundfrische Kräuter, z. B. Dill, Petersilie
  • 120 gZitronengras
  • 3Zitronen
  • 6 kgMeersalz
  • 2,25 dlEiweiss
  • Schalotten
  • 1½ ELButter
  • 1½ TLMehl
  • 2,25 dlRahm
  • 1,5 dlGemüsebouillon
  • 3 ELCrème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kurkuma
  • 8ganze Doraden à ca. 300 g
  • 4 Bundfrische Kräuter, z. B. Dill, Petersilie
  • 160 gZitronengras
  • 4Zitronen
  • 8 kgMeersalz
  • 3 dlEiweiss
  • 2Schalotten
  • 2 ELButter
  • 2 TLMehl
  • 3 dlRahm
  • 2 dlGemüsebouillon
  • 4 ELCrème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kurkuma
Kilokalorien
470 kcal
1.950 kj
Eiweiss
37 g
32,7 %
Fett
29 g
57,6 %
Kohlenhydrate
11 g
9,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
backen:
ca. 25 Minuten
Gesamt:
45 Min.
  1. Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Fische unter kaltem Wasser abspülen. Trocken tupfen. Kräuter hacken. Zitronengras in dünne Ringe schneiden. Beides mischen und in die Fischbäuche legen. Die Hälfte der Zitronen in Scheiben schneiden. Meersalz mit Eiweiss gut mischen. Pro Fisch Salz auf einem Backblech ca. 1 cm hoch in der Grösse eines Fischs ausstreuen. Fische darauflegen. Mit Zitronenscheiben belegen. Mit Meersalz zudecken, Salz gut andrücken. Der Fisch soll in einer geschlossenen Salzkruste sein. In der Ofenmitte ca. 25 Minuten backen.

    fast fertig
  2. Für die Sauce von restlicher Zitrone die Schale fein abreiben. Zitrone auspressen. Schalotte hacken. In Butter andünsten. Mehl dazugeben und gut verrühren. Zitronenschale, -saft, Rahm, Bouillon und Crème fraîche dazurühren. Sauce einige Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Kurkuma abschmecken. Salzkruste aufbrechen. Fisch aus der Kruste heben. Sauce dazuservieren. Dazu passen Gemüsenudeln.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration