Gebratener Federkohl mit Kichererbsen und Joghurtsauce

Gebratener Federkohl mit Kichererbsen und Joghurtsauce

30 Min.

Federkohl wird mit Kichererbsen und Peperoncino gebraten. Serviert wird das feine vegetarische Gericht mit Joghurtsauce mit Tahini (Sesampaste).

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ¼Zwiebel
  • ¼Peperoncino
  • 125 gFederkohl
  • ½ DoseKichererbsen à 400 g, abgetropft 250 g
  • ½ ELRapsöl
  • Sauce

  • 0,125 BundPetersilie
  • 50 ggriechisches Joghurt nature
  • ½ ELTahini (Sesampaste)
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½Zwiebel
  • ½Peperoncino
  • 250 gFederkohl
  • 1 DoseKichererbsen à 400 g, abgetropft 250 g
  • 1 ELRapsöl
  • Sauce

  • ¼ BundPetersilie
  • 100 ggriechisches Joghurt nature
  • 1 ELTahini (Sesampaste)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1Zwiebel
  • 1Peperoncino
  • 500 gFederkohl
  • 2 DosenKichererbsen à 400 g, abgetropft 250 g
  • 2 ELRapsöl
  • Sauce

  • ½ BundPetersilie
  • 200 ggriechisches Joghurt nature
  • 2 ELTahini (Sesampaste)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zwiebeln
  • Peperoncini
  • 750 gFederkohl
  • 3 DosenKichererbsen à 400 g, abgetropft 250 g
  • 3 ELRapsöl
  • Sauce

  • ¾ BundPetersilie
  • 300 ggriechisches Joghurt nature
  • 3 ELTahini (Sesampaste)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2Zwiebeln
  • 2Peperoncini
  • 1 kgFederkohl
  • 4 DosenKichererbsen à 400 g, abgetropft 250 g
  • 4 ELRapsöl
  • Sauce

  • 1 BundPetersilie
  • 400 ggriechisches Joghurt nature
  • 4 ELTahini (Sesampaste)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zwiebeln
  • Peperoncini
  • 1,25 kgFederkohl
  • 5 DosenKichererbsen à 400 g, abgetropft 250 g
  • 5 ELRapsöl
  • Sauce

  • 1¼ BundPetersilie
  • 500 ggriechisches Joghurt nature
  • 5 ELTahini (Sesampaste)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3Zwiebeln
  • 3Peperoncini
  • 1,5 kgFederkohl
  • 6 DosenKichererbsen à 400 g, abgetropft 250 g
  • 6 ELRapsöl
  • Sauce

  • 1½ BundPetersilie
  • 600 ggriechisches Joghurt nature
  • 6 ELTahini (Sesampaste)
  • Salz
  • Pfeffer
Kilokalorien
400 kcal
1.650 kj
Eiweiss
18 g
19 %
Fett
18 g
42,9 %
Kohlenhydrate
36 g
38,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Zwiebel hacken. Peperoncino längs halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Federkohl rüsten, grobe Blattrippen entfernen. Federkohlblätter in mundgerechte Stücke zupfen. Kichererbsen in ein Sieb abgiessen, mit kaltem Wasser spülen, gut abtropfen lassen. Für die Sauce Petersilie hacken. Mit Joghurt und Tahini verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    fast fertig
  2. Federkohl in reichlich Salzwasser ca. 8 Minuten weich köcheln. Abgiessen, kalt abschrecken, abtropfen lassen. Öl in einer weiten Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin andünsten. Federkohl, Kichererbsen und Peperoncinostreifen beigeben und ca. 2 Minuten mitbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit der Joghurtsauce servieren.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration