Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Gebratener Federkohl mit Kichererbsen und Joghurtsauce

Gebratener Federkohl mit Kichererbsen und Joghurtsauce

Gesamt: 30 Minuten • Aktiv: ca. 30 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 19 g, Fett 18 g, Kohlenhydrate 36 g, 410 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Federkohl wird mit Kichererbsen und Peperoncino gebraten. Serviert wird das feine vegetarische Gericht mit Joghurtsauce mit Tahini (Sesampaste).

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

  • ¼ Zwiebel
  • ¼ Peperoncino
  • 125 g Federkohl
  • ½ Dose Kichererbsen à 400 g, abgetropft 250 g
  • ½ EL Rapsöl
  • Sauce

  • 2 Zweige Petersilie
  • 50 g griechisches Joghurt nature
  • ½ EL Tahini (Sesampaste)
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½ Zwiebel
  • ½ Peperoncino
  • 250 g Federkohl
  • 1 Dose Kichererbsen à 400 g, abgetropft 250 g
  • 1 EL Rapsöl
  • Sauce

  • ¼ Bund Petersilie
  • 100 g griechisches Joghurt nature
  • 1 EL Tahini (Sesampaste)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 1 Peperoncino
  • 500 g Federkohl
  • 2 Dosen Kichererbsen à 400 g, abgetropft 250 g
  • 2 EL Rapsöl
  • Sauce

  • ½ Bund Petersilie
  • 200 g griechisches Joghurt nature
  • 2 EL Tahini (Sesampaste)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zwiebeln
  • Peperoncini
  • 750 g Federkohl
  • 3 Dosen Kichererbsen à 400 g, abgetropft 250 g
  • 3 EL Rapsöl
  • Sauce

  • ¾ Bund Petersilie
  • 300 g griechisches Joghurt nature
  • 3 EL Tahini (Sesampaste)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Peperoncini
  • 1 kg Federkohl
  • 4 Dosen Kichererbsen à 400 g, abgetropft 250 g
  • 4 EL Rapsöl
  • Sauce

  • 1 Bund Petersilie
  • 400 g griechisches Joghurt nature
  • 4 EL Tahini (Sesampaste)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zwiebeln
  • Peperoncini
  • 1,25 kg Federkohl
  • 5 Dosen Kichererbsen à 400 g, abgetropft 250 g
  • 5 EL Rapsöl
  • Sauce

  • 1¼ Bund Petersilie
  • 500 g griechisches Joghurt nature
  • 5 EL Tahini (Sesampaste)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Zwiebeln
  • 3 Peperoncini
  • 1,5 kg Federkohl
  • 6 Dosen Kichererbsen à 400 g, abgetropft 250 g
  • 6 EL Rapsöl
  • Sauce

  • 1½ Bund Petersilie
  • 600 g griechisches Joghurt nature
  • 6 EL Tahini (Sesampaste)
  • Salz
  • Pfeffer

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Zwiebel hacken. Peperoncino längs halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Federkohl rüsten, grobe Blattrippen entfernen. Federkohlblätter in mundgerechte Stücke zupfen. Kichererbsen in ein Sieb abgiessen, mit kaltem Wasser spülen, gut abtropfen lassen. Für die Sauce Petersilie hacken. Mit Joghurt und Tahini verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    fast fertig
  2. Federkohl in reichlich Salzwasser ca. 8 Minuten weich köcheln. Abgiessen, kalt abschrecken, abtropfen lassen. Öl in einer weiten Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin andünsten. Federkohl, Kichererbsen und Peperoncinostreifen beigeben und ca. 2 Minuten mitbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit der Joghurtsauce servieren.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/gebratener-federkohl-mit-kichererbsen-und-joghurtsauce
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren