Gebratene Kräuter-Morcheln mit Kopfsalat-Risotto

Gebratene Kräuter-Morcheln mit Kopfsalat-Risotto

40 Min.

Neue Ehre für den Kopfsalat: am Ende der Garzeit wird er in feinen Streifen dem Risotto beigegeben. Mit gebratenen Kräuter-Morcheln kulinarische Poesie.

  • Vegetarisch

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ½Zwiebel
  • 1Knoblauchzehe
  • 1 ELOlivenöl
  • 150 gRisotto-Reis, z. B. Carnaroli
  • 1,25 dlWeisswein
  • 3,5 dlGemüsebouillon
  • 50 gKopfsalatblätter ohne Strunk
  • Salz
  • Pfeffer
  • 175 gfrische Morcheln oder 20 g getrocknete, vor Gebrauch eingeweicht
  • ¼ BundThymian
  • 1 ELButter
  • 20 gParmesan am Stück
  • 1Zwiebel
  • 2Knoblauchzehen
  • 2 ELOlivenöl
  • 300 gRisotto-Reis, z. B. Carnaroli
  • 2,5 dlWeisswein
  • 7 dlGemüsebouillon
  • 100 gKopfsalatblätter ohne Strunk
  • Salz
  • Pfeffer
  • 350 gfrische Morcheln oder 40 g getrocknete, vor Gebrauch eingeweicht
  • ½ BundThymian
  • 2 ELButter
  • 40 gParmesan am Stück
  • 2Zwiebeln
  • 4Knoblauchzehen
  • 4 ELOlivenöl
  • 600 gRisotto-Reis, z. B. Carnaroli
  • 5 dlWeisswein
  • 1,4 lGemüsebouillon
  • 200 gKopfsalatblätter ohne Strunk
  • Salz
  • Pfeffer
  • 700 gfrische Morcheln oder 80 g getrocknete, vor Gebrauch eingeweicht
  • 1 BundThymian
  • 4 ELButter
  • 80 gParmesan am Stück
  • 3Zwiebeln
  • 6Knoblauchzehen
  • 6 ELOlivenöl
  • 900 gRisotto-Reis, z. B. Carnaroli
  • 7,5 dlWeisswein
  • 2,1 lGemüsebouillon
  • 300 gKopfsalatblätter ohne Strunk
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1,05 kgfrische Morcheln oder 120 g getrocknete, vor Gebrauch eingeweicht
  • 1½ BundThymian
  • 6 ELButter
  • 120 gParmesan am Stück
Kilokalorien
440 kcal
1.850 kj
Eiweiss
11 g
10,7 %
Fett
12 g
26,2 %
Kohlenhydrate
65 g
63,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
  1. Zwiebel und Knoblauch hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch beigeben und ca. 3 Minuten dünsten. Reis dazugeben und mitdünsten, bis er glasig ist. Mit Wein ablöschen und diesen etwas einköcheln lassen. Etwas Bouillon dazugiessen und Flüssigkeit einkochen lassen. Unter Rühren nach und nach gesamte Bouillon beigeben. Risotto ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis der Reis sämig, aber noch bissfest ist. Salatblätter aufeinanderlegen und satt aufrollen. Salatblätter in feine Streifen schneiden und zum Risotto rühren. Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    fast fertig
  2. Inzwischen frische Morcheln putzen, eingeweichte abspülen und etwas ausdrücken. Thymianblättchen abzupfen. Butter in einer Bratpfanne erhitzen. Morcheln und Thymian dazugeben und ca. 5 Minuten bei kleiner Hitze braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Risotto anrichten. Parmesan an der Raffel darüberreiben. Morcheln samt Butter auf den Risotto geben und servieren.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration