Forellenfilet mit Chilikruste auf Zitronen-Gurken-Salat

Forellenfilet mit Chilikruste auf Zitronen-Gurken-Salat

1 Std. 40 Min.

Die Forellenfilets werden mit einer Chilipanade gebacken und mit einem zitronigen Gurken-Kapern-Salat und Baguette serviert. Sommerleichtes Hauptgericht.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 4reife Zitronen
  • 1Nostrano-Gurke à ca. 200 g
  • 1Schalotte
  • 3 Zweigeglattblättrige Petersilie
  • 1 TLZucker
  • 4 ELOlivenöl
  • 3 ELKapernäpfel
  • 1Chilischote
  • 2 ELButter, weich
  • 4 ELPaniermehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2küchenfertige Forellen à ca. 600 g oder 4 Forellenfilets, z. B. Regenbogenforellen
  • 8reife Zitronen
  • 2Nostrano-Gurken à ca. 200 g
  • 2Schalotten
  • 6 Zweigeglattblättrige Petersilie
  • 2 TLZucker
  • 8 ELOlivenöl
  • 6 ELKapernäpfel
  • 2Chilischoten
  • 4 ELButter, weich
  • 8 ELPaniermehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4küchenfertige Forellen à ca. 600 g oder 8 Forellenfilets, z. B. Regenbogenforellen
  • 12reife Zitronen
  • 3Nostrano-Gurken à ca. 200 g
  • 3Schalotten
  • 9 Zweigeglattblättrige Petersilie
  • 3 TLZucker
  • 1,2 dlOlivenöl
  • 90 gKapernäpfel
  • 3Chilischoten
  • 6 ELButter, weich
  • 70 gPaniermehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6küchenfertige Forellen à ca. 600 g oder 12 Forellenfilets, z. B. Regenbogenforellen
Kilokalorien
450 kcal
1.850 kj
Eiweiss
36 g
44,4 %
Fett
16 g
44,4 %
Kohlenhydrate
9 g
11,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
ziehen lassen:
ca. 1 Stunde
Gesamt:
1 Std. 40 Min.
  1. Zitronen schälen. Fruchtfleisch vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Gurke längs halbieren und in Scheiben schneiden. Schalotte hacken. Petersilienblätter abzupfen. Zitronenscheiben, Gurke, Schalotte, Petersilienblätter, Zucker, Öl und Kapernäpfel mischen. Den Salat ca. 1 Stunde ziehen lassen.

    fast fertig
  2. Backofen auf 220 °C vorheizen. Chili längs halbieren, entkernen und hacken. Chili, Butter und Paniermehl mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Forellen filetieren und Brustgräten entfernen. Filets mit Haut quer halbieren und mit Panade bestreuen. In der Ofenmitte ca. 7 Minuten backen. Zitronen-Gurken-Salat mit Forellenfilets servieren. Dazu passt Baguette.

    fast fertig

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration