Forelle im Gemüse-Weisswein-Sud

Forelle im Gemüse-Weisswein-Sud

Trota al vino bianco

25 Min.

Küchenfertige ganze Forellen werden in einem Sud mit Gemüse und Weisswein gegart. Zum Servieren werden sie mit aufgeschäumter Butter beträufelt.

  • Glutenfrei

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ½Karotte
  • 25 gLauch
  • 25 gSellerie
  • 0,75 dlWeisswein
  • Salz
  • 1,5 dlWasser
  • 2küchenfertige Forellen
  • 30 gButter
  • ½Zitrone
  • ¼ BundPetersilie
  • 1Karotte
  • 50 gLauch
  • 50 gSellerie
  • 1,5 dlWeisswein
  • Salz
  • 3 dlWasser
  • 4küchenfertige Forellen
  • 60 gButter
  • 1Zitrone
  • ½ BundPetersilie
Kilokalorien
480 kcal
2.000 kj
Eiweiss
40 g
51,4 %
Fett
15 g
43,4 %
Kohlenhydrate
4 g
5,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
  1. Alle Gemüse in feine Scheiben schneiden. Mit Wein und Salzwasser in einer weiten Pfanne 5 Minuten kochen lassen. Forellen mit kaltem Wasser abspülen. In den Gemüse-Wein-Sud legen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 10 Minuten gar ziehen lassen. Garprobe machen: Mit einem spitzen Messerchen beim Rückgrat einstechen; wenn sich das Fleisch gut von den Gräten löst, ist der Fisch gar.

    fast fertig
  2. Zum Servieren Butter schmelzen, aufschäumen lassen, bis sie leicht braun ist. Zitrone vierteln. Petersilie hacken. Forellen und Gemüse mit einer Lochkelle aus dem Sud heben und auf vorgewärmte Teller legen. Mit Butter beträufeln und mit Petersilie bestreuen. Zitrone separat dazuservieren. Dazu passen Kartoffeln und Salat.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration