Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Forelle blau

25 Min.

In der Schweiz werden vor allem Fischfilets gegessen. Eine Ausnahme ist Forelle blau, traditionell serviert mit geschmolzener Butter und Zitrone.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Zwiebel
  • 1Karotte
  • 100 gLauch
  • 5 dlWeisswein
  • 4 ELWeissweinessig
  • 1,5 lWasser
  • 4 ZweigePetersilie oder Petersilienstängel
  • einigegrob zerdrückte Pfefferkörner
  • 1 ELSalz
  • 1Zitrone
  • 4frische Forellen à ca. 250 g
Kilokalorien
360 kcal
1.500 kj
Eiweiss
29 g
68,2 %
Fett
2 g
10,6 %
Kohlenhydrate
9 g
21,2 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
  1. Zwiebel in grobe Schnitze, Karotte und Lauch fein schneiden. Gemüse mit Wein, Essig und Wasser in einer weiten Pfanne aufkochen. Petersilie, Pfeffer und Salz beigeben. Sud 10 Minuten leise köcheln lassen. Zitrone in Scheiben schneiden.

    fast fertig
  2. Backofen auf 80 °C Unter-/Oberhitze vorheizen. Die Hälfte der Forellen in den schwach kochenden Sud geben. Kurz vor dem Siedepunkt ca. 7 Minuten ziehen lassen. Die Forellen sind gar, wenn sich die Brustflossen leicht herausziehen lassen. Forellen mit einer Lochkelle aus dem Wasser heben, in eine Gratinform geben, mit etwas Sud begiessen, mit Folie zudecken und im Ofen warm halten. Restliche Fische auf dieselbe Weise zubereiten. Fische mit Zitrone und Petersilie anrichten.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/forelle-blau

Nährwerte pro Portion

Tipps

Dazu Passen Salzkartoffeln und geschmolzene Butter

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren