Felchenröllchen an Basilikumsauce

Felchenröllchen an Basilikumsauce

40 Min.

Ein leichtes Fischgericht, das nach frischen Kräutern schmeckt. Felchenfilets werden zusammen mit Zucchetti aufgerollt und in Basilikumsauce gegart.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Hochrechnungshinweis: Bei grösseren Mengen Fisch in 2 Pfannen zubereiten.
  • 1lange Zucchetti
  • 480 gFelchenfilets
  • Salz
  • 1 ELMehl
  • Paprika
  • Pfeffer
  • 2 BundBasilikum
  • 4 ELOlivenöl
  • 2 dlGemüsebouillon
  • 2lange Zucchetti
  • 960 gFelchenfilets
  • Salz
  • 2 ELMehl
  • Paprika
  • Pfeffer
  • 4 BundBasilikum
  • 8 ELOlivenöl
  • 4 dlGemüsebouillon
  • 3lange Zucchetti
  • 1,44 kgFelchenfilets
  • Salz
  • 3 ELMehl
  • Paprika
  • Pfeffer
  • 6 BundBasilikum
  • 1,2 dlOlivenöl
  • 6 dlGemüsebouillon
Kilokalorien
230 kcal
950 kj
Eiweiss
24 g
41,9 %
Fett
13 g
51,1 %
Kohlenhydrate
4 g
7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
  1. Weiter gehts

    Zucchetti mit einem Sparschäler in möglichst lange Zungen schneiden. Im Siebeinsatz 1 Minute dämpfen. Auf Haushaltspapier legen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Fischfilets trocken tupfen, auf der Arbeitsfläche auslegen und salzen. Filets mit der Hautseite nach innen aufrollen. Mit Zucchettischeiben umwickeln und mit Zahnstochern fixieren. Mehl, Salz, Paprika und Pfeffer mischen. Basilikum hacken. Mit der Hälfte des Öls im Mörser oder Cutter zu einer Paste verarbeiten.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Fischröllchen im Gewürzmehl wenden. Im restlichen Öl in einer beschichteten Bratpfanne bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten braten. Bouillon dazugiessen. Röllchen bei kleiner Hitze zugedeckt noch ca. 5 Minuten gar ziehen lassen. Basilikumpaste in den Fischfond rühren und nur noch kurz mitkochen. Sauce mit Salz abschmecken. Dazu passen Vollreis oder Ofenkartoffeln.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration