Erdbeer-Rhabarber-Tiramisù

Erdbeer-Rhabarber-Tiramisù

3 Std. 25 Min.

Dieses Tiramisù mit dem Traumpaar Erdbeere und Rhabarber verleiht dem italienischen Dessertklassiker einen saisonalen Touch. Ein süssen Vergnügen ohne Eier und mit Holunderblütensirup.

Zutaten

Dessert

Für

8
  • 8
  • 16

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 2 Formen à ca. 14 x 25 cm

für 4 Formen à ca. 14 x 25 cm

  • 300 gRhabarber, gerüstet gewogen
  • 1 dlHolunderblütensirup
  • 250 gMascarpone
  • 200 gCrème fraîche
  • 100 gZucker
  • 250 gHalbfettquark
  • 400 gErdbeeren
  • 1 BlattGelatine
  • 200 gLöffelbiskuits
  • 2 ELWasser
  • 2 ELHolunderblütensirup
  • Zitronenmelisse zum Garnieren
  • 600 gRhabarber, gerüstet gewogen
  • 2 dlHolunderblütensirup
  • 500 gMascarpone
  • 400 gCrème fraîche
  • 200 gZucker
  • 500 gHalbfettquark
  • 800 gErdbeeren
  • 2 BlattGelatine
  • 400 gLöffelbiskuits
  • 4 ELWasser
  • 4 ELHolunderblütensirup
  • Zitronenmelisse zum Garnieren
Kilokalorien
490 kcal
2.000 kj
Eiweiss
9 g
7,6 %
Fett
26 g
49,4 %
Kohlenhydrate
51 g
43 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
kühl stellen:
ca. 2 Stunden
auskühlen lassen
Gesamt:
3 Std. 25 Min.
  1. Weiter gehts

    Rhabarber schälen, in kleine Würfel schneiden. Rhabarber mit dem Sirup zugedeckt weich köcheln. Auskühlen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Mascarpone, Crème fraîche und Zucker mit dem Handrührgerät steif schlagen. Quark darunter mischen. Erdbeeren in Scheiben schneiden. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Die Löffelbiskuits in die Formen legen. Rhabarberkompott, Mascarponemasse und Erdbeeren darauf verteilen. Wasser in einer Pfanne erwärmen. Gelatine gut abtropfen, im Wasser auflösen. Sirup dazugiessen. Sirup über die Erdbeeren träufeln. Tiramisù ca. 2 Stunden kühl stellen.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Melisseblätter in feine Streifen schneiden. Tiramisù damit garnieren.

    fast fertig
Rezept: Feride Dogum

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration