Erdbeer-Tiramisù

Erdbeer-Tiramisù

2 Std. 40 Min.

Der italienische Dessertklassiker in der Frühlingsvariante: Erdbeer-Tiramisu mit Erdbeerpüree, einer luftigen Mascarponecreme und Erdbeerscheibengarnitur.

  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert Für 6 Gläser à 2,5 dl

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 400 gErdbeeren
  • 1 ELErdbeersirup
  • 1 dlWasser
  • 2 ELZitronensaft
  • 3 ELHolundersirup
  • 100 gLöffelbiskuits
  • 4 ELZucker
  • 250 gMascarpone
  • 1,25 dlRahm
Kilokalorien
430 kcal
1.800 kj
Eiweiss
6 g
5,6 %
Fett
28 g
58,9 %
Kohlenhydrate
38 g
35,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
kühl stellen:
1-2 Stunde
Gesamt:
2 Std. 40 Min.
  1. 250 g Erdbeeren in grobe Würfel schneiden und pürieren. Restliche Erdbeeren in dünne scheiben schneiden und mit dem Erdbeersirup mischen. Wasser, Zitronensaft und Holunderblütensirup mischen. Löffelbiskuits damit übergiessen. Pürierte Erdbeeren, Zucker und Mascarpone mischen und die Masse glatt rühren. Rahm steif schlagen und unter die Mascarponemasse heben.

    fast fertig
  2. Gläser mit einer Lage Löffelbiskuits auslegen. Mit der Hälfte der Mascarponemasse bedecken. Restliche Biskuits darauflegen. Restliche Mascarponemasse darauf verteilen. Tiramisù mit den Erdbeerscheiben garnieren. Im Kühlschrank 1–2 Stunden kühl stellen.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration