Rhabarbermousse mit Erdbeersauce

Rhabarbermousse mit Erdbeersauce

2 Std. 20 Min.

Eine luftig-cremige Mousse mit der feinen Säure vom Rhabarber erhält mit der Erdbeersauce einen fruchtig-frischen Begleiter. Ideal als Dessert im Frühlingsmenü.

  • Glutenfrei

Zutaten

Dessert Für 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Ergibt ca. 4 Förmchen à ca. 1,5 dl

  • 300 gRhabarber, z. B. Erdbeerrhabarber
  • 1Limette
  • 2 BlattGelatine
  • 150 gZucker
  • 2,5 dlVollrahm
  • 100 gErdbeeren
Kilokalorien
390 kcal
1.600 kj
Eiweiss
3 g
3,2 %
Fett
22 g
52,4 %
Kohlenhydrate
42 g
44,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
fest werden lassen:
ca. 2 Stunden
Gesamt:
2 Std. 20 Min.
  1. Rhabarber rüsten und in Stücke à ca. 5 mm schneiden. Limette auspressen. Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Rhabarber, Limettensaft und ⅔ des Zuckers ca. 8 Minuten ­köcheln lassen. Pürieren und etwas abkühlen lassen. Gelatine aus dem Wasser heben, gut ausdrücken, im noch warmen Püree auflösen. Ca. 10 Minuten kühl stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt. Rahm steif schlagen und unter das Püree ziehen. Mousse in die Förmchen füllen, mindestens 2 Stunden kühl stellen.

    fast fertig
  2. Vor dem Servieren Erdbeeren mit restlichem Zucker pürieren. Rhabarbermousse mit Erdbeersauce anrichten.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration