Eimalzin-Sablés

Eimalzin-Sablés

1 Std. 40 Min.

Sablés sind beliebte Guetzli. Die Version mit Eimalzin, einem Malz-Schoko-Getränkepulver wie zum Beispiel auch Ovomaltine, mögen vor allem Kinder.

  • Vegetarisch

Zutaten

Süsses GebäckErgibt ca. 50 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ½Zitrone
  • 250 gButter, weich
  • 80 gZucker
  • 1 PriseSalz
  • 300 gMehl
  • 50 gEimalzin
  • Eimalzin zum Rollen
Kilokalorien
70 kcal
300 kj
Eiweiss
1 g
5,9 %
Fett
4 g
52,9 %
Kohlenhydrate
7 g
41,2 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
kühl stellen:
mind. 1 Stunde
backen:
8-10 Minuten
Gesamt:
1 Std. 40 Min.
  1. Weiter gehts

    Etwas Zitronenschale fein abreiben. Butter mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Zucker dazugeben. Zitronenschale und Salz zugeben. Alles 2–3 Minuten weiterrühren. Mehl und Eimalzin beigeben und rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Teig in 2 Portionen teilen. Zu Rollen à ca. 4 cm Ø formen. In Klarsichtfolie wickeln, mindestens 1 Stunde im Kühlschrank oder 30 Minuten im Tiefkühler fest werden lassen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Backofen auf 200 °C vorheizen. Reichlich Eimalzin auf die Arbeitsfläche streuen. Teig aus der Folie nehmen und im Eimalzin wenden. In ca. 8 mm dicke Scheiben schneiden. Sablés mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. In der Ofenmitte 8–10 Minuten backen.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration