Chügelipastetli

Chügelipastetli

15 Min.

Schweizer Klassiker: Pilze mit Brätkügeli an einer Weinrahmsauce in luftiger Pastete serviert. Da greift die ganze Familie gern zu.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 150 gChampignons
  • ½Zwiebel
  • ½ BundSchnittlauch
  • 1 ELHOLL-Rapsöl
  • 0,5 dlWeisswein
  • 1 dlRahm
  • ½ ELMaisstärke
  • 200 gBrätkügeli
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4Blätterteigpastetli
  • 300 gChampignons
  • 1Zwiebel
  • 1 BundSchnittlauch
  • 2 ELHOLL-Rapsöl
  • 1 dlWeisswein
  • 2 dlRahm
  • 1 ELMaisstärke
  • 400 gBrätkügeli
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8Blätterteigpastetli
  • 450 gChampignons
  • Zwiebeln
  • 1½ BundSchnittlauch
  • 3 ELHOLL-Rapsöl
  • 1,5 dlWeisswein
  • 3 dlRahm
  • 1½ ELMaisstärke
  • 600 gBrätkügeli
  • Salz
  • Pfeffer
  • 12Blätterteigpastetli
  • 600 gChampignons
  • 2Zwiebeln
  • 2 BundSchnittlauch
  • 4 ELHOLL-Rapsöl
  • 2 dlWeisswein
  • 4 dlRahm
  • 2 ELMaisstärke
  • 800 gBrätkügeli
  • Salz
  • Pfeffer
  • 16Blätterteigpastetli
  • 750 gChampignons
  • Zwiebeln
  • 2½ BundSchnittlauch
  • 5 ELHOLL-Rapsöl
  • 2,5 dlWeisswein
  • 5 dlRahm
  • 2½ ELMaisstärke
  • 1 kgBrätkügeli
  • Salz
  • Pfeffer
  • 20Blätterteigpastetli
  • 900 gChampignons
  • 3Zwiebeln
  • 3 BundSchnittlauch
  • 6 ELHOLL-Rapsöl
  • 3 dlWeisswein
  • 6 dlRahm
  • 3 ELMaisstärke
  • 1,2 kgBrätkügeli
  • Salz
  • Pfeffer
  • 24Blätterteigpastetli
Kilokalorien
790 kcal
3.300 kj
Eiweiss
21 g
10,9 %
Fett
59 g
68,9 %
Kohlenhydrate
39 g
20,2 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
  1. Pilze rüsten und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel hacken. Schnittlauch fein schneiden. Zwiebel im Öl ca. 2 Minuten andünsten. Pilze dazugeben, kurz mitdünsten. Mit Wein ablöschen. Rahm mit Stärke verrühren und mit den Brätchügeli in die Pfanne geben. Aufkochen, Sauce bei kleiner Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen, bis sie bindet. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Füllung in den Pastetli anrichten. Mit Schnittlauch bestreuen. Dazu passen gedämpfte Karotten.

Rezept: Anja Steiner

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration