Catalogna mit Favebohnen-Kartoffelpüree

Catalogna mit Favebohnen-Kartoffelpüree

13 Std. 50 Min.

Bitter ist fein – besonders wenn die Geschmacksrichtung von der Catalogna kommt, und sie mit einem cremigen Kartoffel-Bohnen-Stock gepaart wird.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 200 ggetrocknete Favebohnen, aus dem Delikatessgeschäft
  • 150 gmehligkochende Kartoffeln
  • ½Catalogna à ca. 900 g
  • Salz
  • ½ Bundglattblättrige Petersilie
  • 4 ELOlivenöl
  • Knoblauchzehen
  • ½ TLgranulierter Cayennepfeffer
  • 400 ggetrocknete Favebohnen, aus dem Delikatessgeschäft
  • 300 gmehligkochende Kartoffeln
  • 1Catalogna à ca. 900 g
  • Salz
  • 1 Bundglattblättrige Petersilie
  • 8 ELOlivenöl
  • 3Knoblauchzehen
  • 1 TLgranulierter Cayennepfeffer
  • 800 ggetrocknete Favebohnen, aus dem Delikatessgeschäft
  • 600 gmehligkochende Kartoffeln
  • 2Catalogna à ca. 900 g
  • Salz
  • 2 Bundglattblättrige Petersilie
  • 1,6 dlOlivenöl
  • 6Knoblauchzehen
  • 2 TLgranulierter Cayennepfeffer
  • 1,2 kggetrocknete Favebohnen, aus dem Delikatessgeschäft
  • 900 gmehligkochende Kartoffeln
  • 3Catalogna à ca. 900 g
  • Salz
  • 3 Bundglattblättrige Petersilie
  • 2,4 dlOlivenöl
  • 9Knoblauchzehen
  • 3 TLgranulierter Cayennepfeffer
Kilokalorien
610 kcal
2.500 kj
Eiweiss
35 g
23,9 %
Fett
21 g
32,3 %
Kohlenhydrate
64 g
43,8 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
einweichen:
ca. 12 Stunden
köcheln:
ca. 1 Stunden
Gesamt:
13 Std. 50 Min.
  1. Weiter gehts

    Am Vortag Bohnen ca. 12 Stunden in Wasser einweichen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Am Zubereitungstag Bohnen abgiessen. Kartoffeln vierteln. Bohnen und Kartoffeln in einem Schmortopf mit Wasser knapp bedecken. Zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 1,5 Stunden weichkochen. Restliche Flüssigkeit abgiessen. Von der Catalogna den Wurzelansatz samt zähen Teilen wegschneiden. Äussere Blätter entfernen. Catalogna längs halbieren, schöne Blätter beiseitestellen, Herzen längs halbieren. Catalogna in Salzwasser ca. 15 Minuten weichkochen, abgiessen und abtropfen lassen. Petersilie hacken.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Zum Servieren die Hälfte des Öls und der Petersilie zu Bohnen und Kartoffeln geben. Mit einem Schwingbesen zu einer cremigen Masse rühren. Mit Salz abschmecken. Knoblauch grob hacken. Knoblauch, gekochte Catalogna und beiseite gestellte Blätter in restlichem Öl kurz dünsten. Mit Salz abschmecken. Catalogna mit Bohnenpüree anrichten. Etwas Cayennepfeffer darüberstreuen und servieren.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration