Bulgur mit roten Zwiebeln und Rauchlachs

Bulgur mit roten Zwiebeln und Rauchlachs

40 Min.

Angebratene Rückenfilets vom Rauchlachs sind der Clou beim bekömmlichen Gericht mit Bulgur, Cranberries und roten Zwiebeln, gewürzt mit säuerlichem Sumach.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ca. 2,5 dlleichte Gemüsebouillon
  • 150 gBulgur
  • 60 gCranberries
  • 1rote Zwiebel
  • 2 ELOlivenöl
  • ½ TLHonig
  • Salz
  • Sumach, aus dem Delikatessgeschäft
  • ¼ Bundglattblättrige Petersilie
  • 1geräucherte Lachsrückenfilets à ca. 150 g
  • ca. 5 dlleichte Gemüsebouillon
  • 300 gBulgur
  • 120 gCranberries
  • 2rote Zwiebeln
  • 4 ELOlivenöl
  • 1 TLHonig
  • Salz
  • Sumach, aus dem Delikatessgeschäft
  • ½ Bundglattblättrige Petersilie
  • 2geräucherte Lachsrückenfilets à ca. 150 g
  • ca. 7,5 dlleichte Gemüsebouillon
  • 450 gBulgur
  • 180 gCranberries
  • 3rote Zwiebeln
  • 6 ELOlivenöl
  • 1½ TLHonig
  • Salz
  • Sumach, aus dem Delikatessgeschäft
  • ¾ Bundglattblättrige Petersilie
  • 3geräucherte Lachsrückenfilets à ca. 150 g
  • ca. 1 lleichte Gemüsebouillon
  • 600 gBulgur
  • 240 gCranberries
  • 4rote Zwiebeln
  • 8 ELOlivenöl
  • 2 TLHonig
  • Salz
  • Sumach, aus dem Delikatessgeschäft
  • 1 Bundglattblättrige Petersilie
  • 4geräucherte Lachsrückenfilets à ca. 150 g
  • ca. 1,25 lleichte Gemüsebouillon
  • 750 gBulgur
  • 300 gCranberries
  • 5rote Zwiebeln
  • 10 ELOlivenöl
  • 2½ TLHonig
  • Salz
  • Sumach, aus dem Delikatessgeschäft
  • 1¼ Bundglattblättrige Petersilie
  • 5geräucherte Lachsrückenfilets à ca. 150 g
  • ca. 1,5 lleichte Gemüsebouillon
  • 900 gBulgur
  • 360 gCranberries
  • 6rote Zwiebeln
  • 12 ELOlivenöl
  • 3 TLHonig
  • Salz
  • Sumach, aus dem Delikatessgeschäft
  • 1½ Bundglattblättrige Petersilie
  • 6geräucherte Lachsrückenfilets à ca. 150 g
Kilokalorien
510 kcal
2.150 kj
Eiweiss
26 g
20,8 %
Fett
17 g
30,5 %
Kohlenhydrate
61 g
48,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
  1. Bouillon aufkochen. Bulgur einstreuen und 1 Minute kochen lassen. Pfanne vom Herd ziehen. Bulgur zugedeckt ca. 15 Minuten quellen lassen. Mit einer Gabel auflockern. Warm halten. Cranberries mit Wasser bedeckt aufkochen. Abgiessen. Zwiebeln in feine Ringe schneiden. In etwas Öl andünsten. Cranberries und Honig dazugeben und ca. 2 Minuten mitdünsten. Mit dem Bulgur mischen. Alles mit Salz und Sumach abschmecken.

    fast fertig
  2. Petersilie hacken. Restliches Öl erhitzen. Fischfilets ca. 1,5 Minuten bei grosser Hitze anbraten, dabei nicht wenden. Filets in der Petersilie wenden. In Tranchen schneiden und auf dem Bulgur anrichten.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Einige Salbeiblätter in Olivenöl knusprig braten und auf dem Bulgur verteilen.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration