Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Broccoli mit Marroni-Gremolata

Broccoli mit Marroni-Gremolata

Gesamt: 20 Minuten • Aktiv: ca. 20 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 8 g, Fett 6 g, Kohlenhydrate 16 g, 170 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Eine Gremolata aus geviertelten Marroni, mit Zitrone, Knoblauch, Peperoncini, Olivenöl und Sojasauce macht aus gekochtem Broccoli eine delikate Beilage.

Zutaten

Beilage

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

  • 200 g Broccoli
  • ¼ Zitrone
  • ½ EL Olivenöl
  • ¼ Knoblauchzehe
  • ca. ¼ Peperoncino
  • 25 g geröstet und geschälte Marroni (siehe Rezept "Heisse Marroni selbst gemacht" oder tiefgekühlte Marroni)
  • ca. 1 EL Sojasauce
  • 400 g Broccoli
  • ½ Zitrone
  • 1 EL Olivenöl
  • ½ Knoblauchzehe
  • ca. ½ Peperoncino
  • 50 g geröstet und geschälte Marroni (siehe Rezept "Heisse Marroni selbst gemacht" oder tiefgekühlte Marroni)
  • ca. 2 EL Sojasauce
  • 800 g Broccoli
  • 1 Zitrone
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • ca. 1 Peperoncino
  • 100 g geröstet und geschälte Marroni (siehe Rezept "Heisse Marroni selbst gemacht" oder tiefgekühlte Marroni)
  • ca. 4 EL Sojasauce
  • 1,2 kg Broccoli
  • Zitronen
  • 3 EL Olivenöl
  • Knoblauchzehen
  • ca. 1½ Peperoncini
  • 150 g geröstet und geschälte Marroni (siehe Rezept "Heisse Marroni selbst gemacht" oder tiefgekühlte Marroni)
  • ca. 6 EL Sojasauce
  • 1,6 kg Broccoli
  • 2 Zitronen
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • ca. 2 Peperoncini
  • 200 g geröstet und geschälte Marroni (siehe Rezept "Heisse Marroni selbst gemacht" oder tiefgekühlte Marroni)
  • ca. 8 EL Sojasauce
  • 2 kg Broccoli
  • Zitronen
  • 5 EL Olivenöl
  • Knoblauchzehen
  • ca. 2½ Peperoncini
  • 250 g geröstet und geschälte Marroni (siehe Rezept "Heisse Marroni selbst gemacht" oder tiefgekühlte Marroni)
  • ca. 10 EL Sojasauce
  • 2,4 kg Broccoli
  • 3 Zitronen
  • 6 EL Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen
  • ca. 3 Peperoncini
  • 300 g geröstet und geschälte Marroni (siehe Rezept "Heisse Marroni selbst gemacht" oder tiefgekühlte Marroni)
  • ca. 12 EL Sojasauce

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
  1. Broccoli samt Stielen in mundgerechte Stücke teilen. In reichlich Wasser al dente kochen. Abgiessen und abtropfen lassen.

    fast fertig
  2. Inzwischen von der Zitronenschale Zesten abschneiden und zum Öl in eine Bratpfanne geben. Zitrone auspressen. Etwas Saft zum Öl geben. Knoblauch dazupressen. Peperoncino in feine Ringe schneiden. Marroni vierteln. Alles beigeben und kurz dünsten. Gremolata mit Sojasauce abschmecken und auf dem Broccoli anrichten.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/broccoli-mit-marroni-gremolata
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren