Zitronen-Arugadas

Zitronen-Arugadas

30 Min.

«Papas Arugadas» sind Kartoffeln mit einer feinen Salzkruste. Diese spanische Spezialität, hier mit Zitrone, ist eine tolle Beilage zu Fisch oder Fleisch.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Beilage

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 500 gkleine Kartoffeln
  • 1Zitrone
  • 2 TLgrobkörniges Meersalz
  • 1 BundKräuter, z. B. Dill oder Petersilie
  • 1 kgkleine Kartoffel
  • 2Zitronen
  • 4 TLgrobkörniges Meersalz
  • 2 BundKräuter, z. B. Dill oder Petersilie
  • 1,5 kgkleine Kartoffeln
  • 3Zitronen
  • 6 TLgrobkörniges Meersalz
  • 3 BundKräuter, z. B. Dill oder Petersilie
Kilokalorien
110 kcal
400 kj
Eiweiss
3 g
13 %
Fett
0 g
0 %
Kohlenhydrate
20 g
87 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Gut gewaschene Kartoffeln samt Schale in einer Pfanne mit Wasser knapp bedecken. Zugedeckt ca. 20 Minuten garen. Das noch vorhandene Wasser bis auf ca. 0,5 dl abgiessen. Zitronenschale fein abreiben. Meersalz und Zitronenschale zugeben. Pfanne mit den Kartoffeln nochmals auf den Herd stellen. Restliches Wasser verdampfen lassen. Pfanne dabei öfter rütteln. So werden die Kartoffeln mit einer weissliche Salz-Zitronen-Schicht umhüllt. Kräuter hacken und dazugeben.

Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration