Bœuf bourguignon

Bœuf bourguignon

3 Std. 20 Min.

Ein mit Karotten, Knoblauch, Speck und Zwiebeln in Rotwein langsam weich geschmortes Rindsragout ist ein schmackhafter Klassiker aus dem Burgund.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 150 gKarotten
  • Knoblauchzehen
  • 50 gBratspecktranchen
  • 1½ ELRapsöl
  • 400 gRindsragout
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½ ELTomatenpüree
  • 2 dlRotwein
  • 1,5 dlBratenfond
  • 100 gSaucenzwiebeln
  • 1 ELButter
  • ¾ ELMehl
  • 62,5 gPilze, z. B. Eierschwämmchen oder Champignons
  • einigeThymianzweig
  • 300 gKarotten
  • 3Knoblauchzehen
  • 100 gBratspecktranchen
  • 3 ELRapsöl
  • 800 gRindsragout
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 ELTomatenpüree
  • 4 dlRotwein
  • 3 dlBratenfond
  • 200 gSaucenzwiebeln
  • 2 ELButter
  • 1½ ELMehl
  • 125 gPilze, z. B. Eierschwämmchen oder Champignons
  • einigeThymianzweig
  • 450 gKarotten
  • Knoblauchzehen
  • 150 gBratspecktranchen
  • 4½ ELRapsöl
  • 1,2 kgRindsragout
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1½ ELTomatenpüree
  • 6 dlRotwein
  • 4,5 dlBratenfond
  • 300 gSaucenzwiebeln
  • 3 ELButter
  • 2¼ ELMehl
  • 187,5 gPilze, z. B. Eierschwämmchen oder Champignons
  • einigeThymianzweige
  • 600 gKarotten
  • 6Knoblauchzehen
  • 200 gBratspecktranchen
  • 6 ELRapsöl
  • 1,6 kgRindsragout
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 ELTomatenpüree
  • 8 dlRotwein
  • 6 dlBratenfond
  • 400 gSaucenzwiebeln
  • 4 ELButter
  • 3 ELMehl
  • 250 gPilze, z. B. Eierschwämmchen oder Champignons
  • einigeThymianzweige
  • 750 gKarotten
  • Knoblauchzehen
  • 250 gBratspecktranchen
  • 7½ ELRapsöl
  • 2 kgRindsragout
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2½ ELTomatenpüree
  • 1 lRotwein
  • 7,5 dlBratenfond
  • 500 gSaucenzwiebeln
  • 5 ELButter
  • 3¾ ELMehl
  • 312,5 gPilze, z. B. Eierschwämmchen oder Champignons
  • einigeThymianzweige
  • 900 gKarotten
  • 9Knoblauchzehen
  • 300 gBratspecktranchen
  • 9 ELRapsöl
  • 2,4 kgRindsragout
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 ELTomatenpüree
  • 1,2 lRotwein
  • 9 dlBratenfond
  • 600 gSaucenzwiebeln
  • 6 ELButter
  • 4½ ELMehl
  • 375 gPilze, z. B. Eierschwämmchen oder Champignons
  • einigeThymianzweige
Kilokalorien
530 kcal
2.200 kj
Eiweiss
51 g
45,9 %
Fett
20 g
40,5 %
Kohlenhydrate
15 g
13,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
schmoren lassen:
ca. 3 Stunden
Gesamt:
3 Std. 20 Min.
  1. Karotten in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Knoblauch halbieren und etwas zerquetschen. Speck in Streifen schneiden. In einem Schmortopf Öl erhitzen. Fleisch portionenweise rundum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Speck und Knoblauch beigeben und mitbraten. Püree dazugeben und kurz mitbraten. Mit Wein ablöschen. Fond und Karotten beigeben und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 3 Stunden weich schmoren. Nach der Hälfte der Garzeit Saucenzwiebeln dazugeben und fertig schmoren. Die Hälfte der Butter mit Mehl verkneten. Zum Fleisch geben und unter Rühren köcheln, bis die Sauce bindet. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In der restlichen Butter Pilze und Thymianzweige rundum anbraten und mit dem Bœuf bourguignon anrichten.

Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Dazu passen Polenta, Teigwaren oder Kartoffelstock.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration