Bier-Glace mit Himbeeren

Bier-Glace mit Himbeeren

6 Std. 25 Min.

Ein kühles Bier ist erfrischend. Aber noch viel mehr ist es eine selbstgemachte Stängeli-Glace aus einer Weizenbier-Reduktion mit Frischkäse und Himbeeren.

  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert Ergibt ca. 4 Portionen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Ergibt ca. 4 Stängelglaceformen à 0,7 dl

  • 3,3 dlWeizenbier, z. B. Züri-Weizen
  • 50 gHimbeeren
  • 200 gFrischkäse nature, z. B. Philadelphia
  • 40 gPuderzucker
  • 50 gdunkle Schokolade
  • 2 ELErdnüsse
Kilokalorien
310 kcal
1.300 kj
Eiweiss
7 g
10,3 %
Fett
17 g
56 %
Kohlenhydrate
23 g
33,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
tiefkühlen:
mind. 5 Stunden
auskühlen lassen
Gesamt:
6 Std. 25 Min.
  1. Weiter gehts

    Bier in einer grossen Pfanne aufkochen. Hitze reduzieren und weitere ca. 10 Minuten auf ca. 0,5 dl einköcheln lassen. Pfanne vom Herd ziehen. Bier-Reduktion auskühlen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Himbeeren grob zerdrücken. Bier-Reduktion, Frischkäse und Puderzucker gut verrühren. Masse abwechslungsweise mit den Himbeeren in Glaceförmchen verteilen. Holzstängel hineinstecken. Mindestens 5 Stunden tiefkühlen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Schokolade über einem heissen Wasserbad schmelzen. Erdnüsse grob hacken. Glace einzeln aus dem Tiefkühler nehmen. Nach Belieben mit Schokolade verzieren. Mit Erdnüssen bestreuen. Glace sofort servieren oder gut verpackt im Tiefkühler aufbewahren.

    fast fertig
Rezept: Anja Steiner

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Geht auch mit Blanche, hellem oder alkoholfreiem Bier.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration