Beeren-Mascarpone-Pizza

Beeren-Mascarpone-Pizza

30 Min.

Pizza als Dessert? Aber sicher! Der Teig wird mit Nüssen und Ahornsirup gebacken, dann kommen Vanille-Mascarpone-Creme und Beeren darauf. Schmeckt super!

  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert

Für

6
  • 6
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 150 gungesalzene Nussmischung
  • 6 ELAhornsirup
  • 1rund ausgewallter Pizzateig
  • 1Vanilleschote
  • 100 gMagerquark
  • 100 gMascarpone
  • 200 ggemischte Beeren, z. B. Himbeeren, Heidelbeeren, Erdbeeren
  • 300 gungesalzene Nussmischung
  • 12 ELAhornsirup
  • 2rund ausgewallte Pizzateige
  • 2Vanilleschoten
  • 200 gMagerquark
  • 200 gMascarpone
  • 400 ggemischte Beeren, z. B. Himbeeren, Heidelbeeren, Erdbeeren
Kilokalorien
430 kcal
1.750 kj
Eiweiss
11 g
10,6 %
Fett
23 g
49,9 %
Kohlenhydrate
41 g
39,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
backen:
ca. 15 Minuten
Gesamt:
30 Min.
  1. Backofen auf 190 °C vorheizen. Nüsse grob hacken und mit der Hälfte des Sirups mischen. Pizzateig entrollen und auf ein Blech legen. Nüsse darauf verteilen. In der Ofenmitte ca. 15 Minuten knusprig backen. Inzwischen Vanilleschote längs halbieren, Mark herauskratzen. Quark, Mascarpone, Vanillemark und restlichen Sirup gut verrühren. Pizza aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Mascarponecreme darauf verteilen und mit Beeren belegen.

Rezept: Migros-Kundin Nathalie

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration