Baumnuss-Fougasse

20 Std. 42 Min.

Fougasse selber machen braucht Zeit, doch der Aufwand lohnt sich. Mit knusprigem Speck und Baumnüssen ist das provenzalische Hefebrot besonders schmackhaft.

Zutaten

Salziges GebäckErgibt 2 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 3 dlWasser, lauwarm
  • ½ TLZucker
  • 5 gfrische Hefe
  • 300 gHalbweissmehl
  • 150 gBauernmehl
  • 10 gSalz
  • 8 TranchenSpeck
  • 50 gBaumnüsse
  • Mehl zum Bestäuben
  • Butter und Schnittlauch zum Servieren
Kilokalorien
1.270 kcal
5.300 kj
Eiweiss
44 g
14 %
Fett
45 g
32,3 %
Kohlenhydrate
168 g
53,6 %

So gehts

Zubereitung:
30 Minuten
ruhen lassen:
ca. 20 Stunden
backen:
ca. 12 Minuten
Gesamt:
20 Std. 42 Min.
  1. Weiter gehts

    Am Vortag Wasser, Zucker und Hefe in einer Schüssel verrühren, bis sich die Hefe und der Zucker aufgelöst haben. Halbweiss-, Bauernmehl und Salz dazugeben. 5–10 Minuten zu einem weichen, geschmeidigen Teig verkneten. Teig zugedeckt bei Raumtemperatur (23 °C) ca. 60 Minuten aufgehen lassen. Alle 20 Minuten Teig mit feuchten Händen zur Mitte hin falten.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Speck in Streifen schneiden. In einer Bratpfanne ohne Fett knusprig braten. Baumnüsse grob hacken und kurz mitrösten. Auf Haushaltspapier abtropfen und auskühlen lassen. Nach dem dritten Falten Baumnüsse und Speck vorsichtig in den Teig einarbeiten. Teig luftdicht verschlossen im Kühlschrank 18–20 Stunden ruhen lassen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Am Zubereitungstag Teig halbieren. Zu 3 cm dicken, tropfenförmigen Fladen formen. Zugedeckt 20 Minuten ruhen lassen.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Fladen etwas flach drücken. Muster einschneiden. Dazu in der Mitte mit einer Teigkarte einen langen Schnitt und links und rechts davon je drei weitere kleine, schräge Einschnitte machen. Alle Einschnitte von Hand etwas auseinanderziehen. Fougasse mit Mehl bestäuben. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und nochmals ca. 10 Minuten aufgehen lassen. Backofen auf 240 °C vorheizen. In einem ofenfesten Schüsselchen etwas Wasser aufs Blech stellen. Fougasses in der Ofenmitte ca. 12 Minuten bei 240 °C backen. Nach Belieben mit Schnittlauchbutter servieren.

    fast fertig
Rezept: Philipp Wagner

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration