Apfelsaftcreme

Apfelsaftcreme

4 Std. 15 Min.

Aus frischem, naturtrübem Apelfsaft wird mit Zucker und Eiern eine geschmackvolle Creme zubereitet, die, mit Schlagrahm serviert, ein feines Dessert ist.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Zitrone
  • 6 dlnaturtrüber Apfelsaft
  • 60 gZucker
  • 40 gMaisstärke
  • 3Eier
  • 1 dlRahm
  • 2Zitronen
  • 1,2 lnaturtrüber Apfelsaft
  • 120 gZucker
  • 80 gMaisstärke
  • 6Eier
  • 2 dlRahm
  • 3Zitronen
  • 1,8 lnaturtrüber Apfelsaft
  • 180 gZucker
  • 120 gMaisstärke
  • 9Eier
  • 3 dlRahm
Kilokalorien
320 kcal
1.350 kj
Eiweiss
6 g
7,9 %
Fett
13 g
38,4 %
Kohlenhydrate
41 g
53,8 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
4 Std. 15 Min.
  1. Zitronenschale fein abreiben und beiseitestellen. Zitrone auspressen. Zitronen- und Apfelsaft, Zucker, Maisstärke und Eier verrühren. Unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze aufkochen. Pfanne vom Herd ziehen und Masse kurz weiterrühren. Creme in eine Schüssel absieben. Zum Auskühlen eine Klarsichtfolie direkt auf die Creme legen, damit sich keine Haut bildet. Creme im Kühlschrank auskühlen lassen.

    fast fertig
  2. Rahm steif schlagen. Apfelcreme mit Rahm anrichten. Mit beiseitegestellter Zitronenschale bestreuen.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration