Süssmostcreme

Süssmostcreme

4 Std. 30 Min.

Dessertgenuss pur: feine Creme aus Süssmost, Limettenschale, Limettensaft, Vanillezucker und geschlagenem Rahm, serviert mit frischen Apfelscheibchen.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Limette
  • 35 gMaisstärke
  • 5 dltrüber Süssmost ohne Kohlensäure
  • 20 gZucker
  • 1 TLVanillezucker
  • 1 dlRahm
  • ¼Apfel für die Garnitur
  • 2Limetten
  • 70 gMaisstärke
  • 10 dltrüber Süssmost ohne Kohlensäure
  • 40 gZucker
  • 2 TLVanillezucker
  • 2 dlRahm
  • ½Apfel für die Garnitur
  • 3Limetten
  • 105 gMaisstärke
  • 15 dltrüber Süssmost ohne Kohlensäure
  • 60 gZucker
  • 3 TLVanillezucker
  • 3 dlRahm
  • ¾Apfel für die Garnitur
Kilokalorien
200 kcal
850 kj
Eiweiss
1 g
2 %
Fett
9 g
40,3 %
Kohlenhydrate
29 g
57,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
4 Std. 30 Min.
  1. Limettenschale fein abreiben. Limette auspressen. Stärke in einer Pfanne mit wenig Most anrühren. Restlichen Most, Limettenschale und -saft, Zucker und Vanillezucker beifügen. Unter ständigem Rühren aufkochen. In eine Schüssel giessen. Eine Klarsichtfolie direkt auf die Creme legen, Creme so auskühlen lassen.

    fast fertig
  2. Zum Servieren Rahm steif schlagen. Apfel in Scheibchen schneiden. Rahm unter die Creme heben. Anrichten und mit Apfelscheibchen garnieren.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Die direkt auf die Creme gelegte Klarsichtfolie verhindert, dass sich beim Erkalten auf der Creme eine Haut bildet.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration