Apéro-Säckli

Apéro-Säckli

20 Min.

So wird Apéro-Fingerfood hübsch und praktisch serviert: Früchte, Käse, Antipasti, Grissini, Trockenfleisch und anderes werden in kleine Säckchen gefüllt.

Zutaten

Apéro

Für

8
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 50 gsaisonale Früchte, z. B. Trauben, Birnen und getrocknete Apfelscheiben
  • 37,5 gKäse, z. B. Emmentaler, Appenzeller und Mozzarelline
  • 50 gAntipasti, z. B. getrocknete Tomaten, Oliven und Cornichons
  • einigeKräuterzweige, z. B. Basilikum, Thymian und Rosmarin
  • 37,5 gApérogebäck, z. B. Grissini, Flûtes, Salzbretzeli und Schwiegermutterzungen
  • 37,5 gTrockenfleisch, z.B. Bündnerfleisch, Rohessspeck oder Rohschinken
  • 100 gsaisonale Früchte, z. B. Trauben, Birnen und getrocknete Apfelscheiben
  • 75 gKäse, z. B. Emmentaler, Appenzeller und Mozzarelline
  • 100 gAntipasti, z. B. getrocknete Tomaten, Oliven und Cornichons
  • einigeKräuterzweige, z. B. Basilikum, Thymian und Rosmarin
  • 75 gApérogebäck, z. B. Grissini, Flûtes, Salzbretzeli und Schwiegermutterzungen
  • 75 gTrockenfleisch, z.B. Bündnerfleisch, Rohessspeck oder Rohschinken
  • 150 gsaisonale Früchte, z. B. Trauben, Birnen und getrocknete Apfelscheiben
  • 112,5 gKäse, z. B. Emmentaler, Appenzeller und Mozzarelline
  • 150 gAntipasti, z. B. getrocknete Tomaten, Oliven und Cornichons
  • einigeKräuterzweige, z. B. Basilikum, Thymian und Rosmarin
  • 112,5 gApérogebäck, z. B. Grissini, Flûtes, Salzbretzeli und Schwiegermutterzungen
  • 112,5 gTrockenfleisch, z.B. Bündnerfleisch, Rohessspeck oder Rohschinken
  • 200 gsaisonale Früchte, z. B. Trauben, Birnen und getrocknete Apfelscheiben
  • 150 gKäse, z. B. Emmentaler, Appenzeller und Mozzarelline
  • 200 gAntipasti, z. B. getrocknete Tomaten, Oliven und Cornichons
  • einigeKräuterzweige, z. B. Basilikum, Thymian und Rosmarin
  • 150 gApérogebäck, z. B. Grissini, Flûtes, Salzbretzeli und Schwiegermutterzungen
  • 150 gTrockenfleisch, z.B. Bündnerfleisch, Rohessspeck oder Rohschinken
  • 250 gsaisonale Früchte, z. B. Trauben, Birnen und getrocknete Apfelscheiben
  • 187,5 gKäse, z. B. Emmentaler, Appenzeller und Mozzarelline
  • 250 gAntipasti, z. B. getrocknete Tomaten, Oliven und Cornichons
  • einigeKräuterzweige, z. B. Basilikum, Thymian und Rosmarin
  • 187,5 gApérogebäck, z. B. Grissini, Flûtes, Salzbretzeli und Schwiegermutterzungen
  • 187,5 gTrockenfleisch, z.B. Bündnerfleisch, Rohessspeck oder Rohschinken
  • 300 gsaisonale Früchte, z. B. Trauben, Birnen und getrocknete Apfelscheiben
  • 225 gKäse, z. B. Emmentaler, Appenzeller und Mozzarelline
  • 300 gAntipasti, z. B. getrocknete Tomaten, Oliven und Cornichons
  • einigeKräuterzweige, z. B. Basilikum, Thymian und Rosmarin
  • 225 gApérogebäck, z. B. Grissini, Flûtes, Salzbretzeli und Schwiegermutterzungen
  • 225 gTrockenfleisch, z.B. Bündnerfleisch, Rohessspeck oder Rohschinken

Utensilien

  • Holzspiesse
  • Papiertüten
Kilokalorien
260 kcal
1.050 kj
Eiweiss
16 g
25,3 %
Fett
13 g
46,2 %
Kohlenhydrate
18 g
28,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
  1. Früchte in mundgerechte Stücke, z. B. Schnitze schneiden. Trauben portionieren, so dass jeweils einige Früchte an einem Zweiglein sind. Halbhartkäse in dünne Scheiben schneiden, Mozzarelline mit Dörrtomaten und Basilikumblättchen auf Spiesschen stecken. Oliven und Cornichons abwechselnd auf weitere Spiesschen stecken. Alle Apéro-Zutaten dekorativ in Papiertütchen verteilen.

Rezept: Lina Projer
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/apero-saeckli

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Für die Papiertsäckchen dekoratives Papier einseitig mit Klebefolie bekleben, dann zu Quadraten à ca. 17 x 17 cm schneiden. Diese zu Säckchen drehen (Klebefolie gegen innen), dann mit doppelseitigem Klebeband fixieren. Säckchen erst kurz vor dem Servieren füllen. Die Spiesschen können vorbereitet und dann mit Frischhaltefolie bedeckt bis zum Servieren kühl gestellt werden.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration