Ananas-Tarte-Tatin mit Pecannüssen

Ananas-Tarte-Tatin mit Pecannüssen

55 Min.

Kopfvoran auf Caramel gebacken schimmern die Ananasscheiben der Ananas-Tarte-Tatin kupfrig. Mit Pekannüssen ergibt das ein schickes Dessert.

  • Vegetarisch

Zutaten

Süsses Gebäck

Ergibt ca.

6
  • 6
  • 12

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Kuchenblech à ca. 28 cm Ø

für 2 Kuchenbleche à ca. 28 cm Ø

  • 30 gButter
  • 80 gZucker
  • 1 DoseAnanasscheiben à 565 g, abgetropft 340 g
  • 1achteckig ausgewallter Blätterteig à 270 g
  • 9Pecannüsse
  • 60 gButter
  • 160 gZucker
  • 2 DosenAnanasscheiben à 565 g, abgetropft 340 g
  • 2achteckig ausgewallte Blätterteige à 270 g
  • 18Pecannüsse
Kilokalorien
330 kcal
1.350 kj
Eiweiss
3 g
3,7 %
Fett
18 g
50,3 %
Kohlenhydrate
37 g
46 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
backen:
10-15 Minuten
backen:
ca. 25 Minuten
Gesamt:
55 Min.
  1. Backofen auf 200 °C vorheizen. Kuchenblech mit Butter ausstreichen. Zucker daraufstreuen. In der unteren Ofenhälfte 10–15 Minuten backen, bis der Zucker zu caramelisieren beginnt. Ananasscheiben in ein Sieb abgiessen und gut abtropfen lassen. Blech aus dem Ofen nehmen und Ananasscheiben vorsichtig auf dem Caramel verteilen.

    fast fertig
  2. Teig ausrollen und auf die Ananasscheiben legen. Ränder etwas nach unten in die Form drücken. Ofentemperatur auf 180 °C zurückstellen. Tarte in der unteren Ofenhälfte ca. 25 Minuten backen, bis der Teig knusprig ist und Farbe angenommen hat. Herausnehmen, kurz stehen lassen. Tarte auf einen grossen Teller oder ein Gitter stürzen (Achtung: heisser Caramel). Mit Nüssen garnieren und servieren. Dazu passt Schlagrahm.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration