Vollkorn-Zunge: nature und mit Basilikum

Vollkorn-Zunge: nature und mit Basilikum

4 Std. 15 Min.

Knuspriges Apérogebäck: Die Zungen aus Bauern- und Vollkornmehl mit Rapssamen und Honig schmecken sowohl nature als auch mit Basilikum.

  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Salziges Gebäck

Ergibt ca.

12
  • 12
  • 24

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 5 gTrockenhefe
  • 1 ELHonig
  • 3,2 dlWasser
  • 100 gBauernmehl
  • 400 gVollkornmehl
  • 1½ TLMeersalz
  • ½ TLNatron
  • 2 BundBasilikum
  • 1 ELRapssamen, aus dem Reformhaus
  • 10 gTrockenhefe
  • 2 ELHonig
  • 6,4 dlWasser
  • 200 gBauernmehl
  • 800 gVollkornmehl
  • 3 TLMeersalz
  • 1 TLNatron
  • 4 BundBasilikum
  • 2 ELRapssamen, aus dem Reformhaus
Kilokalorien
150 kcal
600 kj
Eiweiss
6 g
17 %
Fett
1 g
6,4 %
Kohlenhydrate
27 g
76,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
ruhen lassen:
ca. 3 Stunden
backen:
ca. 5 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
4 Std. 15 Min.
  1. Weiter gehts

    Hefe mit Honig und wenig Wasser verrühren und einige Minuten stehen lassen, bis sich die Hefe aufgelöst hat.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Beide Mehlsorten mit Salz, Natron, Hefemischung und Wasser zu einem weichen, glatten Teig verkneten. Teig halbieren.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    2/3 des Basilikums sehr fein hacken und in die eine Teighälfte einkneten. Teige zugedeckt bei Zimmertemperatur ca. 3 Stunden aufgehen lassen.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Backofen auf 220 °C Umluft vorheizen. Teige in Portionen à ca. 50 g teilen. Auf etwas Mehl ca. 3 mm dünn zu langen Streifen auswallen. Einige Basilikumblätter zerzupfen, auf den Basilikumteig streuen, in den Teig einwallen. Streifen an den Enden leicht in einen Spitz ziehen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit Wasser bepinseln und mit Rapssamen bestreuen. Knäckebrote ca. 5 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Am besten in Guetzlidosen aufbewahren.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Gurken, Pfeffersalami, Kresse: Knäckebrote mit Gurkenscheiben belegen und mit Fleur de sel leicht würzen. Pfeffersalamischeiben und Kresse darauf verteilen. Nach Belieben mit Haselnussölbeträufeln. Zitrone, Frischkäse, Gemüse: Frischkäse mit fein abgeriebener Zitronenschale verrühren. Knäckebrote damit bestreichen. Karotten und Radieschen grob raffeln und darüberstreuen.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration