Vitello tonnato

1 Std. 45 Min.

Für den Klassiker Kalbfleisch mit Thunfischmayonnaise müssen Sie gar nicht extra bis ins Piemont fahren. Je dünner die Kalbsnuss geschnitten ist, desto besser.

Zutaten

Vorspeise

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Zwiebel
  • 200 gSellerie
  • 200 gKarotten
  • 100 gLauch
  • 1,5 lWasser, kalt
  • 1Lorbeerblatt
  • 5Wacholderbeeren
  • 1 TLSalz
  • 500 gKalbsnuss
  • Vitello-Sauce

  • 1 Doserosa Thunfisch in Salzwasser à 200 g, abgetropft 155 g
  • 50 gMayonnaise
  • 20 gKapern
  • 3Essiggurken
  • 5 ELBouillon, z. B. von Kalbssud
  • 3 ELOlivenöl
  • 1 ELZitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kapernäpfel zum Bestreuen
  • rote Zwiebelringe zum Garnieren
  • Radieschensprossen zum Garnieren
  • Schnittsalat zum Garnieren
  • 2Zwiebeln
  • 400 gSellerie
  • 400 gKarotten
  • 200 gLauch
  • 3 lWasser, kalt
  • 2Lorbeerblätter
  • 10Wacholderbeeren
  • 2 TLSalz
  • 1 gKalbsnuss
  • Vitello-Sauce

  • 2 Dosenrosa Thunfisch in Salzwasser à 200 g, abgetropft 155 g
  • 100 gMayonnaise
  • 40 gKapern
  • 6Essiggurken
  • 1 ELBouillon, z. B. von Kalbssud
  • 6 ELOlivenöl
  • 2 ELZitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kapernäpfel zum Bestreuen
  • rote Zwiebelringe zum Garnieren
  • Radieschensprossen zum Garnieren
  • Schnittsalat zum Garnieren
  • 3Zwiebeln
  • 600 gSellerie
  • 600 gKarotten
  • 300 gLauch
  • 4,5 lWasser, kalt
  • 3Lorbeerblätter
  • 15Wacholderbeeren
  • 3 TLSalz
  • 1,5 gKalbsnuss
  • Vitello-Sauce

  • 3 Dosenrosa Thunfisch in Salzwasser à 200 g, abgetropft 155 g
  • 150 gMayonnaise
  • 60 gKapern
  • 9Essiggurken
  • 1½ ELBouillon, z. B. von Kalbssud
  • 9 ELOlivenöl
  • 3 ELZitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kapernäpfel zum Bestreuen
  • rote Zwiebelringe zum Garnieren
  • Radieschensprossen zum Garnieren
  • Schnittsalat zum Garnieren
Kilokalorien
400 kcal
1.650 kj
Eiweiss
40 g
41,7 %
Fett
20 g
46,9 %
Kohlenhydrate
11 g
11,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 45 Minuten
garen:
ca. 60 Minuten
Gesamt:
1 Std. 45 Min.
  1. Weiter gehts

    Zwiebel, Sellerie und Karotten in Würfel schneiden. Lauch in Stücke schneiden. Alles in eine grosse Pfanne geben. Mit 1,5 Liter kaltem Wasser auffüllen. Lorbeerblatt, Wacholder und Salz dazugeben. Aufkochen. Kalbsnuss zugeben. Hitze reduzieren und bei kleiner Hitze ca. 1 Stunde pochieren, bis das Fleisch weich ist. Fleisch herausnehmen und abkühlen lassen. Kalbssud beiseitestellen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Für die Sauce Thon, Mayonnaise, Kapern, Essiggurken und Bouillon mit dem Stabmixer pürieren. Olivenöl langsam dazugiessen. Thonsauce mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Fleisch trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Auf Tellern auslegen und mit der Thonsauce übergiessen. Mit Kapernäpfeln, Zwiebelringen, Kresse und Salat anrichten.

    fast fertig
Rezept: Philipp Wagner

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Restlichen Kalbssud für eine Suppe verwenden. Dazu passt Brot:

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration