Vanille-Eulen

Vanille-Eulen

2 Std. 30 Min.

Ob als Geschenk, Mitbringsel oder zum Selbernaschen: Vanille-Guetzli in hübschem Eulendesign erfreuen nicht nur in der Weihnachtszeit Klein und Gross.

  • Vegetarisch

Zutaten

Süsses Gebäck

Ergibt ca.

35
  • 35
  • 70

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • Teig

  • 140 gMehl
  • 50 gPuderzucker
  • 1 PriseSalz
  • ½ TLVanillezucker
  • 85 gButter, weich
  • 1Eigelb
  • Glasur

  • 100 gPuderzucker
  • 1Eiweiss
  • Teig

  • 280 gMehl
  • 100 gPuderzucker
  • 2 PrisenSalz
  • 1 TLVanillezucker
  • 170 gButter, weich
  • 2Eigelb
  • Glasur

  • 200 gPuderzucker
  • 2Eiweiss
Kilokalorien
50 kcal
200 kj
Eiweiss
1 g
8 %
Fett
2 g
36 %
Kohlenhydrate
7 g
56 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 90 Minuten
kühl stellen:
mind. 30 Minuten
backen:
ca. 10 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
2 Std. 30 Min.
  1. Weiter gehts

    Teig herstellen

    Mehl und Puderzucker in eine Schüssel sieben. Salz und Vanille beigeben und mischen. Butter dazugeben, zwischen den Händen zu einer krümeligen Masse zerreiben. Eigelb beigeben und rasch zu einem glatten, geschmeidigen Teig vermischen. Teig in Klarsichtfolie gewickelt mindestens 30 Minuten kühl stellen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Eulen ausstechen und backen

    Backofen auf 180 °C vorheizen. Teig auf etwas Mehl ca. 5 mm dick auswallen. Eulen-Guetzli ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Teigresten zusammenfügen und gleich verfahren, bis der Teig aufgebraucht ist. Guetzli in der Ofenmitte ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen, auf dem Blech auskühlen lassen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Guetzli dekorieren

    Für die Glasur Puderzucker sieben. Eiweiss etwas schaumig schlagen, mit dem Zucker zu einer dicken, zähflüssigen Masse verrühren. In einen Spritzsack mit Lochtülle von ca. 1 mm füllen. Eulen mit Glasur verzieren. Am besten über Nacht trocknen lassen.

    fast fertig
Rezept: Katrin Klaus

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Schneller geht es so: Teig vor dem Kühlstellen zu einer Rolle von ca. 4 cm Durchmesser formen und ca. 1 Stunde kühl stellen. Teigrolle in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden und wie oben backen. Gebäck nach Belieben mit Nonpareilles dekorieren. Guetzli sind in einer Guetzlidose verpackt und kühl gelagert ca. 1 Woche haltbar.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration