Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Toétché

Toétché

Salziger Rahmkuchen aus dem Jura

Gesamt: 2 Std. 20 Minuten • Aktiv: ca. 20 Minuten
Nährwerte pro Person: Eiweiss 10 g, Fett 25 g, Kohlenhydrate 38 g, 430 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Toétché ist ein Sauerrahmkuchen aus dem Jura. Der salzige Teig wird mit einer Mischung aus Crème fraîche, Rahm und Ei gefüllt. Passt auch zum Apéro.

Zutaten

Salziges Gebäck

Für

6
  • 6
  • 12

Personen

für 1 Kuchenblech à ca. 28 cm Ø

für 2 Kuchenbleche à ca. 28 cm Ø

Hochrechnungshinweis: Die doppelte Menge in 2 Kuchenblechen à 28 cm Ø backen.
  • 2 EL Rapsöl
  • 300 g Mehl
  • 1 TL Salz à 6 g
  • 30 g Butter, weich
  • ca. 2 dl Milch
  • 15 g Hefe
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 200 g Crème fraîche
  • 0,5 dl Halbrahm
  • 4 EL Rapsöl
  • 600 g Mehl
  • 2 TL Salz à 6 g
  • 60 g Butter, weich
  • ca. 4 dl Milch
  • 30 g Hefe
  • 2 Eier
  • 2 Eigelb
  • 400 g Crème fraîche
  • 1 dl Halbrahm

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
aufgehen lassen:
ca. 90 Minuten
backen:
15-20 Minuten
Gesamt:
2 Std. 20 Minuten
  1. Kuchenblech mit etwas Öl auspinseln, beiseitestellen. Mehl und Salz mischen. Butter in Stücken dazugeben. Milch und Hefe verrühren, mit dem restlichen Öl in die Schüssel geben. Alles ca. 10 Minuten zu einem elastischen Teig kneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1,5 Stunden auf das Doppelte aufgehen lassen.

    fast fertig
  2. Backofen auf 220 °C Unter-/Oberhitze vorheizen. Teig ins Blech geben, flachdrücken und am Rand hochziehen. Ei und Eigelb verrühren. Teigboden mit einer Gabel dicht einstechen. Rand mit etwas Ei bepinseln, Rest mit Crème fraîche und Rahm verrühren, auf dem Kuchen verteilen. Toétché in der Ofenmitte 15–20 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen.

    fast fertig
Rezept: Lina Projer
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/toetche
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Tipp

Toétché zum Servieren mit etwas Salzflocken bestreuen.

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren