Sternenkuchen

Sternenkuchen

1 Std. 40 Min.

«Ich seh den Sternenhimmel, oh oh»: Für einmal brauchen wir Stracciatella- und Mailänderliteig nicht zum Guetslen, sondern für diesen fixen Kuchen mit Konfi.

  • Vegetarisch

Zutaten

Süsses GebäckErgibt ca. 16 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 eckiges Blech à ca. 35×23 cm

  • 500 gStracciatellateig
  • Mehl, zum Auswallen
  • ca. 400 gMailänderliteig
  • 600 gKonfitüre, z. B. Himbeer- oder Waldbeere
Kilokalorien
350 kcal
1.450 kj
Eiweiss
4 g
4,7 %
Fett
15 g
39,4 %
Kohlenhydrate
48 g
56 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
backen:
ca. 25-30 Minuten
kühl stellen:
ca. 15 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
1 Std. 40 Min.
  1. Stracciatellateig auf einem grossen Stück Backpapier auf wenig Mehl so gross wie das Blech (ca. 5 mm dick) auswallen. Samt Papier auf das Blech legen. 15 Minuten kühl stellen.

    fast fertig
  2. Backofen auf 180 °C vorheizen. Mailänderliteig auf wenig Mehl ca. 5 mm dick auswallen. Daraus verschiedengrosse Sterne ausstechen. Konfitüre auf dem Teigboden ausstreichen. Sterne darauf legen. Kuchen in der untersten Rille einschieben und im Ofen 25-30 Minuten backen. Auskühlen lassen. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Für den Kuchen eine dicke Konfitüre verwenden, damit diese beim Backen nicht zu stark verläuft.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration