Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Spinatlinsen mit Eglifilets

Spinatlinsen mit Eglifilets

Schnell zubereitetes Hauptgericht. Frühlingszwiebeln andünsten, Linsen wärmen, Spinat beigeben. Mit gebratenem Fisch und Knusper-Paniermehl anrichten.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ¼ BundFrühlingszwiebeln
  • ¼ ELOlivenöl
  • 200 ggekochte grüne Linsen
  • 1¼ ELGemüsebouillon
  • 50 gSpinat
  • ½ ELPaniermehl
  • 125 gEglifilets, z. B. tiefgekühlte
  • Salz
  • Pfeffer
  • ¼ ELMehl
  • ½ ELButter
  • ½ BundFrühlingszwiebeln
  • ½ ELOlivenöl
  • 400 ggekochte grüne Linsen
  • 0,25 dlGemüsebouillon
  • 100 gSpinat
  • 1 ELPaniermehl
  • 250 gEglifilets, z. B. tiefgekühlte
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½ ELMehl
  • 1 ELButter
  • 1 BundFrühlingszwiebeln
  • 1 ELOlivenöl
  • 800 ggekochte grüne Linsen
  • 0,5 dlGemüsebouillon
  • 200 gSpinat
  • 2 ELPaniermehl
  • 500 gEglifilets, z. B. tiefgekühlte
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 ELMehl
  • 2 ELButter
  • 1½ BundFrühlingszwiebeln
  • 1½ ELOlivenöl
  • 1,2 kggekochte grüne Linsen
  • 0,75 dlGemüsebouillon
  • 300 gSpinat
  • 3 ELPaniermehl
  • 750 gEglifilets, z. B. tiefgekühlte
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1½ ELMehl
  • 3 ELButter
  • 2 BundFrühlingszwiebeln
  • 2 ELOlivenöl
  • 1,6 kggekochte grüne Linsen
  • 1 dlGemüsebouillon
  • 400 gSpinat
  • 4 ELPaniermehl
  • 1 kgEglifilets, z. B. tiefgekühlte
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 ELMehl
  • 4 ELButter
  • 2½ BundFrühlingszwiebeln
  • 2½ ELOlivenöl
  • 2 kggekochte grüne Linsen
  • 1,25 dlGemüsebouillon
  • 500 gSpinat
  • 5 ELPaniermehl
  • 1,25 kgEglifilets, z. B. tiefgekühlte
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2½ ELMehl
  • 5 ELButter
  • 3 BundFrühlingszwiebeln
  • 3 ELOlivenöl
  • 2,4 kggekochte grüne Linsen
  • 1,5 dlGemüsebouillon
  • 600 gSpinat
  • 6 ELPaniermehl
  • 1,5 kgEglifilets, z. B. tiefgekühlte
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 ELMehl
  • 6 ELButter
Kilokalorien
470 kcal
1.950 kj
Eiweiss
47 g
43,4 %
Fett
9 g
18,7 %
Kohlenhydrate
41 g
37,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
  1. Wenig Frühlingszwiebelgrün in feine Streifen schneiden, beiseitestellen. Restliche Frühlingszwiebeln grob hacken. Öl erhitzen, Frühlingszwiebeln darin andünsten. Linsen und Bouillon dazugeben, aufwärmen. Spinat unterheben und zusammenfallen lassen. Linsen mit Salz und Pfeffer würzen. Eglifilets mit Salz und Pfeffer würzen und mit Mehl bestäuben. Portionenweise in Butter beidseitig ca. 2 Minuten anbraten. Aus der Pfanne heben. Paniermehl und beiseitegestelltes Zwiebelgrün in der übriggebliebenen Butter knusprig braten. Fisch auf den Spinatlinsen anrichten, mit Knusper-Paniermehl bestreuen.

Rezept: Lina Projer
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/spinatlinsen-mit-eglifilets
Habe ich gekocht Gekocht

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren