Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Spiessli dreimal anders

Gesamt: 2 Std. 40 Minuten • Aktiv: ca. 30 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 69 g, Fett 36 g, Kohlenhydrate 15 g, 660 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Spiessli vom Grill schmecken auf viele Arten. Drei Tipps: Rind mit BBQ-Marinade und Zwiebeln, Lachs mit BBQ-Marinade und Poulet mit Thymian-Marinade.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

  • BBQ-Marinade

  • 50 g BBQ-Sauce
  • 0,25 dl Ginger Beer
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • BBQ-Sauce zum Servieren
  • Rindsspiess

  • 200 g Entrecôte am Stück
  • 1 Frühlingszwiebeln
  • BBQ-Lachs-Spiess

  • 200 g Lachsfilet ohne Haut am Stück
  • ½ Limette
  • ¼ Bund Koriander
  • Poulet-Kebab

  • 200 g Pouletbrüstchen
  • ¼ Bund Thymian
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zitrone
  • BBQ-Marinade

  • 100 g BBQ-Sauce
  • 0,5 dl Ginger Beer
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • BBQ-Sauce zum Servieren
  • Rindsspiess

  • 400 g Entrecôte am Stück
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • BBQ-Lachs-Spiess

  • 400 g Lachsfilet ohne Haut am Stück
  • 1 Limette
  • ½ Bund Koriander
  • Poulet-Kebab

  • 400 g Pouletbrüstchen
  • ½ Bund Thymian
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Zitronen
  • BBQ-Marinade

  • 150 g BBQ-Sauce
  • 0,75 dl Ginger Beer
  • 6 EL Sonnenblumenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • BBQ-Sauce zum Servieren
  • Rindsspiess

  • 600 g Entrecôte am Stück
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • BBQ-Lachs-Spiess

  • 600 g Lachsfilet ohne Haut am Stück
  • Limetten
  • ¾ Bund Koriander
  • Poulet-Kebab

  • 600 g Pouletbrüstchen
  • ¾ Bund Thymian
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 Zitronen
  • BBQ-Marinade

  • 200 g BBQ-Sauce
  • 1 dl Ginger Beer
  • 8 EL Sonnenblumenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • BBQ-Sauce zum Servieren
  • Rindsspiess

  • 800 g Entrecôte am Stück
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • BBQ-Lachs-Spiess

  • 800 g Lachsfilet ohne Haut am Stück
  • 2 Limetten
  • 1 Bund Koriander
  • Poulet-Kebab

  • 800 g Pouletbrüstchen
  • 1 Bund Thymian
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 Zitronen
  • BBQ-Marinade

  • 250 g BBQ-Sauce
  • 1,25 dl Ginger Beer
  • 1 dl Sonnenblumenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • BBQ-Sauce zum Servieren
  • Rindsspiess

  • 1 kg Entrecôte am Stück
  • 5 Frühlingszwiebeln
  • BBQ-Lachs-Spiess

  • 1 kg Lachsfilet ohne Haut am Stück
  • Limetten
  • 1¼ Bund Koriander
  • Poulet-Kebab

  • 1 kg Pouletbrüstchen
  • 1¼ Bund Thymian
  • 5 EL Olivenöl
  • 5 Zitronen
  • BBQ-Marinade

  • 300 g BBQ-Sauce
  • 1,5 dl Ginger Beer
  • 1,2 dl Sonnenblumenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • BBQ-Sauce zum Servieren
  • Rindsspiess

  • 1,2 kg Entrecôte am Stück
  • 6 Frühlingszwiebeln
  • BBQ-Lachs-Spiess

  • 1,2 kg Lachsfilet ohne Haut am Stück
  • 3 Limetten
  • 1½ Bund Koriander
  • Poulet-Kebab

  • 1,2 kg Pouletbrüstchen
  • 1½ Bund Thymian
  • 6 EL Olivenöl
  • 6 Zitronen

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
marinieren:
ca. 2 Stunden
grillieren:
ca. 10 Minuten
Gesamt:
2 Std. 40 Minuten
  1. Weiter gehts

    BBQ-Marinade

    BBQ-Sauce, Ginger Beer und Öl zu einer Marinade verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Rinds-Spiess

    Entrecôte in dicke Scheiben und dann in gleichmässig grosse Stücke à 3 x 6 cm schneiden. Mit der Hälfte der Marinade mischen. Mit Klarsichtfolie zudecken und im Kühlschrank 2 Stunden marinieren. Grill auf 200 °C vorheizen. Frühlingszwiebeln in Stücke schneiden. Fleisch und Zwiebeln abwechselnd aufspiessen. Spiesse rundum ca. 6 Minuten grillieren. Mit BBQ-Sauce servieren.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    BBQ-Lachs-Spiess

    Lachs in Scheiben und dann in 2 cm grosse Würfel schneiden. Mit der restlichen BBQ-Marinade mischen. Mit Klarsichtfolie zudecken und im Kühlschrank 1 Stunde marinieren. Grill auf 200 °C vorheizen. Lachs auf Spiesse stecken. Spiesse rundum ca. 5 Minuten grillieren. Limette in Schnitze schneiden. Koriander grob hacken. Spiesse mit Koriander bestreuen. Mit BBQ-Sauce und Limettenschnitzen servieren.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Poulet-Spiess

    Poulet längs in ca. 5 mm dicke Streifen schneiden. Thymian grob hacken. Fleisch mit Öl und Thymian mischen. Mit Klarsichtfolie zudecken und im Kühlschrank 1 Stunde marinieren. Grill auf 200 °C vorheizen. Zitronen in Scheiben schneiden. Pouletstreifen wellenförmig zusammenfalten, abwechselnd mit den Zitronen auf lange Spiesse stecken. Rundum ca. 10 Minuten durch grillieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

    fast fertig
Rezept: Philipp Wagner
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/spiessli-dreimal-anders
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Tipp

Grosse Hitze (ab 220–280 °C) eignet sich zum Anbraten bzw. direkten Grillieren; das Gargut wird direkt über der Glut auf dem Rost platziert. Bei mittlerer Hitze (180–220 °C) grilliert oder brät man indirekt; das Gargut liegt nicht direkt über der Glut, und der Grill wird zugedeckt.

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren