Speck-Feigen-Tarte

Speck-Feigen-Tarte

1 Std.

Süss-salziges Gebäck. Blätterteig in Backform geben. Mit einer Masse von Frischkäse, Pfeffer und Ei belegen. Feigen halbieren, mit Speck umwickeln, in die Käsemasse drücken. Backen.

Zutaten

Salziges GebäckErgibt 8 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Blech à 13 × 36 cm

  • Butter und Mehl für das Blech
  • 500 gBlätterteig
  • Mehl zum Auswallen
  • 600 gTartare-Frischkäse Fleur de sel
  • 5 TLBlumenpfeffer, ungemahlen
  • 4Eier
  • 8Feigen à ca. 60 g
  • 16 TranchenKräuterspeck
Kilokalorien
740 kcal
3.050 kj
Eiweiss
18 g
9,9 %
Fett
56 g
69,2 %
Kohlenhydrate
38 g
20,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 35 Minuten
backen:
ca. 25 Minuten
Gesamt:
1 Std.
  1. Blech mit Butter ausstreichen und mit Mehl bestäuben. Teig auf wenig Mehl zu 2 Rechtecken à 16 × 37 cm auswallen. Ränder mit einem Teigrädchen gerade schneiden. Teige in die Bleche legen. Mit einer Gabel dicht einstechen. Bis zur Verwendung kühl stellen.

    fast fertig
  2. Backofen auf 200 °C vorheizen. Frischkäse, Blumenpfeffer und Eier verrühren. Auf die Teigböden verteilen und glatt streichen. Feigen halbieren, jede Hälfte mit je 1 Tranche Speck umwickeln. In die Bleche verteilen und leicht in die Käsemasse drücken. Tarte in der Ofenmitte ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen und sofort servieren.

    fast fertig
Rezept: Janine Neininger

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Statt Tartare-Frischkäse mit Fleur de sel Frischkäse nature verwenden und mit Fleur de sel nach Belieben würzen.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration