Spargelquiche mit Rohschinken

Spargelquiche mit Rohschinken

55 Min.

Bei dieser Quiche spielen grüne und weisse Spargeln die Hauptrolle. In Kombination mit Sbrinz und Rohschinken ist das ein wunderbares Frühlingsgericht.

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Kuchenblech à ca. 24 cm Ø

  • Butter oder Öl für die Form
  • 1rund ausgewallter Kuchenteig à 270 g
  • Salz
  • 500 gweisse und grüne Spargeln
  • ¼ BundPfefferminze
  • 3 dlHalbrahm
  • 3Eier
  • 40 ggeriebener Sbrinz
  • Muskatnuss
  • Pfeffer
  • 100 gRohschinken
Kilokalorien
670 kcal
2.750 kj
Eiweiss
23 g
14,1 %
Fett
47 g
65 %
Kohlenhydrate
34 g
20,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
backen:
ca. 30 Minuten
Gesamt:
55 Min.
  1. Form mit Butter auspinseln. Teig in die Form legen, überstehenden Rand einklappen und gut andrücken. Kühl stellen. Reichlich Salzwasser aufkochen. Spargeln schälen und Enden frisch anschneiden. Spargeln ca. 2 Minuten blanchieren. Herausheben, abtropfen lassen und gut trockentupfen. Minzblättchen von den Stielen zupfen, fein hacken. Mit Rahm, Eiern und Sbrinz zu einem Guss verquirlen. Kräftig mit Salz, geriebener Muskatnuss und Pfeffer würzen.

    fast fertig
  2. Backofen auf 200 °C vorheizen. Spargeln auf dem Kuchenteig verteilen. Guss darüber verteilen. Quiche auf der untersten Rille ca. 30 Minuten backen, die ersten 10 Minuten mit Unterhitze. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen. Rohschinken darauf anrichten. Dazu passt Salat.

    fast fertig
Rezept: Lina Projer

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration