Spargel-Tofu-Spiess

Spargel-Tofu-Spiess

25 Min.

Eine Marinade aus Mirin (Reiswein), Sojasauce, Zucker und Knoblauch würzen die Stücke von grünen Spargeln und Tofu, die am Spiess gegrillt werden.

  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Hochrechnungshinweis: Spiesschen portionenweise braten und bis zum Servieren warm halten.
  • 250 ggrüne Spargeln
  • 250 gTofu
  • 2 ELMirin
  • 3 ELSojasauce
  • 1½ TLZucker
  • 0,5Knoblauchzehe
  • 500 ggrüne Spargeln
  • 500 gTofu
  • 4 ELMirin
  • 6 ELSojasauce
  • 3 TLZucker
  • 1Knoblauchzehe
  • 1 kggrüne Spargeln
  • 1 kgTofu
  • 8 ELMirin
  • 1,2 dlSojasauce
  • 6 TLZucker
  • 2Knoblauchzehen
  • 1,5 kggrüne Spargeln
  • 1,5 kgTofu
  • 1,2 dlMirin
  • 1,8 dlSojasauce
  • 9 TLZucker
  • 3Knoblauchzehen

Utensilien

  • Holzspiesschen
Kilokalorien
240 kcal
1.000 kj
Eiweiss
24 g
43,4 %
Fett
9 g
36,7 %
Kohlenhydrate
11 g
19,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
  1. Spargeln im unteren Drittel schälen. Enden frisch anschneiden. Spargeln in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Tofu in Würfel schneiden. Abwechselnd auf Spiesschen stecken. Mirin, Sojasauce und Zucker in eine kleine Pfanne geben. Knoblauch dazupressen. Bei mittlerer Hitze auf die Hälfte einköcheln lassen. Spiesse auf dem Grill oder in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten braten. Dabei Spiesschen immer wieder mit Marinade bestreichen. Restliche Marinade separat dazuservieren. Dazu passt Reis.

Rezept: Ralph Schelling

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration