Servietten-Laugenbrot-Knödel

Servietten-Laugenbrot-Knödel

2 Std. 40 Min.

Ursprünglich wurden die Serviettenknödel in Tücher eingewickelt, heute funktioniert es bestens mit Alufolie. Hier eine Variante auf Laugenbrotbasis.

Zutaten

BeilageFür 5 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 500 gLaugenbrot vom Vortag, z. B. Laugenbrot oder Weissbrot
  • 1 dlleichte Bouillon
  • 1,5 dlHalbrahm
  • 1 BundPetersilie
  • 3Eier
  • Paniermehl bei Bedarf
  • ½ TLedelsüsser Paprika
  • Kräutersalz
  • 3 ELSonnenblumenöl
  • 1 TLButter
Kilokalorien
430 kcal
1.800 kj
Eiweiss
15 g
14,2 %
Fett
19 g
40,4 %
Kohlenhydrate
48 g
45,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
2 Std. 40 Min.
  1. Weiter gehts

    Brot in gleichmässige, ca. 1 cm grosse Würfel schneiden. Bouillon und Rahm erwärmen und darübergiessen. Ca. 10 Minuten ziehen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Petersilie hacken. Eier verquirlen. Beides zum Brot geben. Brotmasse gut durchkneten. Sie soll weich sein, ohne dass Flüssigkeit ausläuft. Ca. 20 Minuten ziehen lassen. Wenn nötig etwas Paniermehl dazugeben. Mit Paprika und Kräutersalz abschmecken.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Zwei grosse Stück Alufolie auf der Arbeitsfläche auslegen. Mit etwas Öl bestreichen. Je die Hälfte der Knödelmasse in die Mitte geben. Folie darüberlegen und zu einer ca. 5 cm dicken Rolle formen. Folienenden ineinander verdrehen. Knödelwürste in eine Pfanne mit Wasser geben. Aufkochen. Knödel zugedeckt bei mittlerer bis kleiner Hitze ca. 30 Minuten ziehen lassen. Herausheben und auskühlen lassen.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Alufolie sorgfältig ablösen. Knödelrolle in dicke Scheiben schneiden. Restliches Öl und Butter in einer Bratpfanne erhitzen. Knödelscheiben darin beidseitig braten.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Laugenbrotknödel passen zu Saucenfleisch wie Ragout oder Saurer Mocken und zu Pilzgerichten mit Sauce. Ein rustikaler Begleiter ist Chabissalat. Die Knödelmasse kann auch mit anderem Brot vom Vortag, z.B. Weissbrot, zubereitet werden. Den Namen Serviettenknödel hat dieser Knödel von seiner ursprünglichen Garmethode. Die Masse wurde in Tücher eingewickelt zum Garen.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration