Schweinshalsbraten mit Birnen-Zwiebel-Jus

Schweinshalsbraten mit Birnen-Zwiebel-Jus

2 Std. 10 Min.

Dieses Rezept rückt auch die Nebendarsteller ins Rampenlicht: Birnen und Zwiebeljus mit Honig schmecken ebenso fein wie der Schweinshalsbraten selbst.

  • Laktosefrei

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1 ELZucker
  • 1 ELSalz
  • 1 ELedelsüsses Paprika
  • 1 TLgranulierter Cayennepfeffer
  • 6 ELOlivenöl
  • 1,2 kgSchweinshalsbraten
  • 3kleine rote Zwiebeln
  • 4Birnen, z. B. Kaiser Alexander
  • 2 ELHonig
  • 2 ELSojasauce
  • 2 ELKräuteressig
  • 2,5 dlWeisswein
Kilokalorien
950 kcal
3.950 kj
Eiweiss
56 g
25,5 %
Fett
56 g
57,3 %
Kohlenhydrate
38 g
17,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
braten:
ca. 100 Minuten
Gesamt:
2 Std. 10 Min.
  1. Backofen auf 250 °C vorheizen. Gewürze mit der Hälfte des Öls mischen. Fleisch damit einreiben. Im Bräter restliches Öl erhitzen. Fleisch dazugeben und im Ofen ca. 10 Minuten rundum braten. Ofentemperatur auf 180 °C reduzieren. Zwiebeln in Scheiben schneiden. Birnen halbieren und Kerngehäuse entfernen. Birnen und Zwiebeln zum Fleisch geben. Honig, Sojasauce, Essig und Wein mischen. Braten, Birnen und Zwiebeln ab und zu damit begiessen. Ca. 90 Minuten braten, bis das Fleisch eine Kerntemperatur von 65 °C erreicht hat. Nach der Hälfte der Garzeit Temperatur auf 160 °C reduzieren. Braten mit weich gekochten Birnen, Zwiebeln und entstandenem Jus anrichten. Dazu passt Risotto.

Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration