Schweinsbrust mit Orange

2 Std.

Bei dieser Schweinsbrust à l'orange wird das Fleisch in Orangensaft und Bouillon so lange geköchelt, bis es himmlisch zart ist.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1 kgSchweinsbrust mit Haut, beim Migros-Metzger vorbestellen
  • 3Orangen
  • 1Knoblauchzehe
  • 10 gIngwer
  • 5 dlGemüsebouillon
  • 1 ELHonig
  • 1Sternanis
  • 2 ELSojasauce
  • 1 BundFrühlingszwiebel
  • Mungobohnensprossen zum Servieren
  • 2 kgSchweinsbrüste mit Haut, beim Migros-Metzger vorbestellen
  • 6Orangen
  • 2Knoblauchzehen
  • 20 gIngwer
  • 10 dlGemüsebouillon
  • 2 ELHonig
  • 2Sternanis
  • 4 ELSojasauce
  • 2 BundFrühlingszwiebeln
  • Mungobohnensprossen zum Servieren
  • 3 kgSchweinsbrüste mit Haut, beim Migros-Metzger vorbestellen
  • 9Orangen
  • 3Knoblauchzehen
  • 30 gIngwer
  • 15 dlGemüsebouillon
  • 3 ELHonig
  • 3Sternanis
  • 6 ELSojasauce
  • 3 BundFrühlingszwiebeln
  • Mungobohnensprossen zum Servieren
Kilokalorien
880 kcal
3.650 kj
Eiweiss
47 g
21,8 %
Fett
65 g
67,9 %
Kohlenhydrate
22 g
10,2 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
köcheln lassen:
ca. 1 Stunden
Gesamt:
2 Std.
  1. In einer Pfanne Wasser aufkochen. Schweinsbrust darin ca. 30 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Orangenschale fein abreiben, Orangen auspressen. Knoblauch und Ingwer fein hacken.

    fast fertig
  2. Schweinsbrust herausnehmen und in Würfel à 3 cm schneiden. In einer Pfanne auf der Fettseite ca. 5 Minuten anbraten. Ingwer und Knoblauch kurz mitbraten. Orangenschale beifügen. Mit Orangensaft und Bouillon ablöschen. Honig, Sternanis und Sojasauce dazugeben. Schweinsbrust im Orangenfond zugedeckt ca. 1 Stunde köcheln lassen, bis das Fleisch zart ist. Abdecken und die Sauce sirupartig einköcheln lassen. Frühlingszwiebeln fein schneiden. Schweinsbrust mit Frühlingszwiebel und Sprossen anrichten. Dazu passt Basmatireis.

    fast fertig
Rezept: Philipp Wagner

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration