Schinkenmousse mit Chicorée

Schinkenmousse mit Chicorée

40 Min.

Eine elegante Vorspeise: Chicorée wird mit Honigglasur überzogen und mit einer würzigen Schinkenmousse und mit im Ofen gebackenen Schinkenchips serviert.

Zutaten

Vorspeise

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 50 ggekochter Schinken, z. B. Prosciutto
  • ½Knoblauchzehe
  • 1 ELÖl zum Braten, z. B. Sonnenblumenöl
  • ¼ TLKümmel
  • 0,5 dlBouillon
  • ½ ELSenf
  • Salz, z. B. Fleur de sel
  • Pfeffer aus der Mühle, z. B. Hochlandpfeffer
  • 0,5 dlVollrahm
  • 250 gChicorée, gelb und rot
  • 1 ELWasser
  • ½ ELRosmarinhonig
  • 100 ggekochter Schinken, z. B. Prosciutto
  • 1Knoblauchzehe
  • 2 ELÖl zum Braten, z. B. Sonnenblumenöl
  • ½ TLKümmel
  • 1 dlBouillon
  • 1 ELSenf
  • Salz, z. B. Fleur de sel
  • Pfeffer aus der Mühle, z. B. Hochlandpfeffer
  • 1 dlVollrahm
  • 500 gChicorée, gelb und rot
  • 2 ELWasser
  • 1 ELRosmarinhonig
  • 150 ggekochter Schinken, z. B. Prosciutto
  • Knoblauchzehen
  • 3 ELÖl zum Braten, z. B. Sonnenblumenöl
  • ¾ TLKümmel
  • 1,5 dlBouillon
  • 1½ ELSenf
  • Salz, z. B. Fleur de sel
  • Pfeffer aus der Mühle, z. B. Hochlandpfeffer
  • 1,5 dlVollrahm
  • 750 gChicorée, gelb und rot
  • 3 ELWasser
  • 1½ ELRosmarinhonig
  • 200 ggekochter Schinken, z. B. Prosciutto
  • 2Knoblauchzehen
  • 4 ELÖl zum Braten, z. B. Sonnenblumenöl
  • 1 TLKümmel
  • 2 dlBouillon
  • 2 ELSenf
  • Salz, z. B. Fleur de sel
  • Pfeffer aus der Mühle, z. B. Hochlandpfeffer
  • 2 dlVollrahm
  • 1 kgChicorée, gelb und rot
  • 4 ELWasser
  • 2 ELRosmarinhonig
  • 250 ggekochter Schinken, z. B. Prosciutto
  • Knoblauchzehen
  • 5 ELÖl zum Braten, z. B. Sonnenblumenöl
  • 1¼ TLKümmel
  • 2,5 dlBouillon
  • 2½ ELSenf
  • Salz, z. B. Fleur de sel
  • Pfeffer aus der Mühle, z. B. Hochlandpfeffer
  • 2,5 dlVollrahm
  • 1,25 kgChicorée, gelb und rot
  • 5 ELWasser
  • 2½ ELRosmarinhonig
  • 300 ggekochter Schinken, z. B. Prosciutto
  • 3Knoblauchzehen
  • 6 ELÖl zum Braten, z. B. Sonnenblumenöl
  • 1½ TLKümmel
  • 3 dlBouillon
  • 3 ELSenf
  • Salz, z. B. Fleur de sel
  • Pfeffer aus der Mühle, z. B. Hochlandpfeffer
  • 3 dlVollrahm
  • 1,5 kgChicorée, gelb und rot
  • 6 ELWasser
  • 3 ELRosmarinhonig
Kilokalorien
210 kcal
850 kj
Eiweiss
7 g
14 %
Fett
16 g
72 %
Kohlenhydrate
7 g
14 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
  1. Weiter gehts

    Backofen auf 160 °C vorheizen. Für die Schinkenchips Schinkentranchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Im Ofen ca. 15 Minuten knusprig backen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Knoblauch grob hacken. Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen, Knoblauch und Kümmel bei mittlerer Hitze dünsten. Mit Bouillon ablöschen und aufkochen. Die Hälfte der Schinkenchips klein hacken, beigeben. Alles bei kleiner Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen. Mit Senf, Fleur de sel und Pfeffer abschmecken. Mit einem Stabmixer fein pürieren. Masse durch ein feines Sieb streichen und auskühlen lassen. Rahm steif schlagen. Vorsichtig mit der kalten Schinkenmasse mischen. Bis zum Servieren kühl stellen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Chicorée längs halbieren, Strunk entfernen. Wasser und Honig aufkochen. Pfanne vom Herd nehmen. Chicoréeblätter mit der Honigglasur vermischen. Schinkenmousse und Chicorée anrichten und mit Pfeffer bestreuen. Restliche Schinkenchips in grobe Stücke brechen und darübergeben.

    fast fertig
Rezept: Vanessa Fuchs
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/schinkenmousse-mit-chicoree

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Mit Baumnussöl beträufeln.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration