Schinkenbrot mit Herz

Schinkenbrot mit Herz

3 Std. 55 Min.

Herzhaftes Brot aus Weissmehl und Roggenmehl versetzt mit Stücken von saftigem, aromatischem Hinterschinken.

Zutaten

Salziges GebäckErgibt 2 Brote à 750 g

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 200 ggekochter Hinterschinken in Tranchen
  • 800 gWeissmehl
  • 200 gRoggenmehl
  • 2 TLSalz
  • 30 gHefe
  • 6 dlWasser, handwarm
  • Mehl zum Bestäuben
Kilokalorien
1.890 kcal
8.000 kj
Eiweiss
79 g
17,2 %
Fett
8 g
3,9 %
Kohlenhydrate
362 g
78,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
aufgehen lassen:
ca. 2 Stunden
backen:
ca. 35 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
3 Std. 55 Min.
  1. Schinken in Stücke à ca. 5 mm schneiden. Beide Mehlsorten und Salz in einer Schüssel mischen, in der Mitte eine Mulde bilden. Hefe im Wasser auflösen. Hefewasser in die Mulde giessen, alles zu einem festen Teig kneten. Schinken dazugeben und unter den Teig kneten. Mit einem feuchten Tuch zugedeckt ca. 1 Stunde aufgehen lassen. Teig halbieren und zu zwei runden Broten formen. Eine weitere Stunde ruhen lassen. Backofen auf 200 °C vorheizen. Mit einem Herzausstecher Brote einstechen. Brote mit etwas Mehl bestäuben. Brote in der Ofenmitte ca. 35 Minuten backen. Garprobe: Klopft man auf die Unterseite, und es tönt hohl, ist das Brot fertig. Aus dem Ofen nehmen, auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.

Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration