Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Sauer marinierte Crevetten

Sauer marinierte Crevetten

Gamberi in saor

Gesamt: 1 Std. • Aktiv: ca. 30 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 28 g, Fett 21 g, Kohlenhydrate 24 g, 410 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Crevetten, die nach dem Braten kalt mit sauren Zwiebeln und Pinienkernen mariniert werden, schmecken als Party-Fingerfood ebenso delikat wie als Vorspeise.

Zutaten

Vorspeise

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

  • 150 g rohe Crevetten Tail-on
  • 20 g Weissmehl
  • 1,25 dl HOLL-Rapsöl
  • Salz
  • 100 g Zwiebeln
  • ½ EL Pinienkerne
  • ½ EL Olivenöl
  • 0,25 dl Weissweinessig , z. B. Condimento bianco
  • Pfeffer
  • ¼ EL Sultaninen
  • 300 g rohe Crevetten Tail-on
  • 35 g Weissmehl
  • 2,5 dl HOLL-Rapsöl
  • Salz
  • 200 g Zwiebeln
  • 1 EL Pinienkerne
  • 1 EL Olivenöl
  • 0,5 dl Weissweinessig , z. B. Condimento bianco
  • Pfeffer
  • ½ EL Sultaninen
  • 600 g rohe Crevetten Tail-on
  • 70 g Weissmehl
  • 5 dl HOLL-Rapsöl
  • Salz
  • 400 g Zwiebeln
  • 2 EL Pinienkerne
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 dl Weissweinessig , z. B. Condimento bianco
  • Pfeffer
  • 1 EL Sultaninen
  • 900 g rohe Crevetten Tail-on
  • 105 g Weissmehl
  • 7,5 dl HOLL-Rapsöl
  • Salz
  • 600 g Zwiebeln
  • 3 EL Pinienkerne
  • 3 EL Olivenöl
  • 1,5 dl Weissweinessig , z. B. Condimento bianco
  • Pfeffer
  • 1½ EL Sultaninen
  • 1,2 kg rohe Crevetten Tail-on
  • 140 g Weissmehl
  • 1 l HOLL-Rapsöl
  • Salz
  • 800 g Zwiebeln
  • 4 EL Pinienkerne
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 dl Weissweinessig , z. B. Condimento bianco
  • Pfeffer
  • 2 EL Sultaninen
  • 1,5 kg rohe Crevetten Tail-on
  • 175 g Weissmehl
  • 1,25 l HOLL-Rapsöl
  • Salz
  • 1 kg Zwiebel
  • 5 EL Pinienkerne
  • 5 EL Olivenöl
  • 2,5 dl Weissweinessig , z. B. Condimento bianco
  • Pfeffer
  • 2½ EL Sultaninen
  • 1,8 kg rohe Crevetten Tail-on
  • 210 g Weissmehl
  • 1,5 l HOLL-Rapsöl
  • Salz
  • 1,2 kg Zwiebeln
  • 6 EL Pinienkerne
  • 6 EL Olivenöl
  • 3 dl Weissweinessig , z. B. Condimento bianco
  • Pfeffer
  • 3 EL Sultaninen

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
kühl stellen:
ca. 30 Minuten
Gesamt:
1 Std.
  1. Crevetten kalt abspülen und mit Haushaltspapier trocken tupfen. Mit Mehl bestäuben. Rapsöl auf ca. 170 °C erhitzen. Crevetten portionenweise frittieren, herausheben und auf Haushaltspapier abtropfen lassen. Mit Salz würzen.

    fast fertig
  2. Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Pinienkerne in einer Bratpfanne ohne Fett anrösten. Herausheben. Olivenöl erhitzen. Zwiebeln bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten dünsten. Essig beigeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Köcheln lassen, bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist. Sultaninen unterheben. Zwiebelmischung abkühlen lassen und mit den Crevetten und Pinienkernen mischen. Ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

    fast fertig
Rezept: Andrea Pistorius
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/sauer-marinierte-crevetten
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Tipp

Dazu passt Baguette.

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren