Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Salami auf Bannockbrot

Gesamt: 30 Minuten • Aktiv: ca. 30 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 3 g, Fett 5 g, Kohlenhydrate 7 g, 90 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Greetings from Scotland: Diese in der Pfanne gebackenen Fladenbrötchen kann man je nach Gusto belegen – etwa mit Salami, Hummus oder Sprossen. Marvellous!

Zutaten

Apéro

Ergibt ca.

20
  • 20
  • 40

Stück

für 1 Ringförmchen à ca. 4 cm Ø

für 2 Ringförmchen à ca. 4 cm Ø

  • 200 g Weissmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Trockenhefe
  • ½ TL Salz
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 1 dl Wasser
  • 3 EL HOLL-Rapsöl
  • Salami zum Servieren
  • 400 g Weissmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 TL Trockenhefe
  • 1 TL Salz
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 2 dl Wasser
  • 6 EL HOLL-Rapsöl
  • Salami zum Servieren

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Mehl, Backpulver, Hefe, Salz und Kerne mischen. Wasser dazugiessen. Alles zu einem glatten Teig verkneten. Teig mit dem Wallholz ca. 3–4 mm dick auswallen. Rondellen à 4 cm Ø ausstechen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Teige portionenweise bei mittlerer Hitze beidseitig ca. 5 Minuten goldbraunbacken. Salami in Scheiben schneiden. Bannockbrote warm mit Salami belegen und servieren.

Rezept: Anja Steiner
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/salami-auf-bannockbrot
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Tipps

Bannockbrote nach Belieben zum Apéro mit Hummus, Hüttenkäse, Frühlingszwiebel und Sprossen belegen und servieren. 1 Päckchen Trockenhefe entspricht 20 g frischer Hefe. Hierbei die frische Hefe in der angegebenen Flüssigkeit verrühren und zu den trockenen Zutaten geben.

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren