Rucola mit Formaggini und Croûtons

Rucola mit Formaggini und Croûtons

20 Min.

Leicht scharfer Rucola trifft auf köstlich-cremigen Käse und knusprige Knoblauch-Croûtons – diese Liaison schmeckt nach Italien. Buonissimo!

  • Vegetarisch

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 200 gBrot
  • 3Knoblauchzehen
  • 4 ELOlivenöl
  • 150 ghalbgetrocknete Cherrytomaten in Öl
  • 2Zitronen
  • 6 ELAceto balsamico bianco
  • Salz
  • 200 gRucola
  • 4Formaggini
  • 2 TLrosa Pfeffer
Kilokalorien
540 kcal
2.250 kj
Eiweiss
20 g
15,1 %
Fett
35 g
59,3 %
Kohlenhydrate
34 g
25,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
  1. Brot in Würfelchen schneiden. Knoblauch dazupressen. Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Brotwürfelchen dazugeben, ca. 2 Minuten knusprig braten. Tomaten aus dem Öl heben. Öl aufbewahren. Zitronenschalen fein abreiben. Balsamico mit 1 dl des Tomatenöls und Zitronenschale mischen. Dressing mit Salz abschmecken. Rucola mit Formaggini, Tomaten und Croûtons anrichten. Pfeffer zerdrücken und darüberstreuen. Salat mit Dressing beträufeln und servieren.

Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration