Rosa-Pfeffer-Prussiens

Rosa-Pfeffer-Prussiens

50 Min.

Rosa Pfeffer gibt diesen süssen Prussiens, die sonst nur aus Blätterteig und Rohrzucker bestehen, den besonderen Kick. Sie sind perfekt als Teegebäck.

  • Vegetarisch

Zutaten

Süsses Gebäck

Ergibt ca.

36
  • 36
  • 72

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1 TLrosa Pfeffer
  • 1rechteckig ausgewallter Butter-Blätterteig à 280 g
  • 100 gRohrzucker
  • 2 TLrosa Pfeffer
  • 2rechteckig ausgewallter Butter-Blätterteig à 280 g
  • 200 gRohrzucker
Kilokalorien
40 kcal
150 kj
Eiweiss
0 g
0 %
Fett
1 g
27,3 %
Kohlenhydrate
6 g
72,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
backen pro Blech:
ca. 13-15 Minuten
Gesamt:
50 Min.
  1. Backofen auf 200 °C mit Umluft vorheizen. Pfeffer im Mörser zerdrücken. Blätterteig ausrollen, quer halbieren. Eine Hälfte kühl stellen. Teig auf beiden Seiten mit je einem Viertel des Zuckers bestreuen. Obenliegende Seite mit der Hälfte des Pfeffers bestreuen. Teig von beiden kürzeren Seiten je dreimal satt einfalten, in der Mitte einen etwa 1 cm breiten Streifen frei lassen. Teigstapel zusammenklappen. Teig in ca. 5 mm dicke Stücke schneiden. Mit der Schnittfläche nach oben und genügend Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Prussiens im Ofen 13–15 Minuten goldbraun backen, dabei einmal nach 2/3 der Backzeit mit einem Spachtel wenden. Mit restlichem Teig, Zucker und Pfeffer gleich verfahren.

Rezept: Lina Projer

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration