Rindshuftdeckel

Rindshuftdeckel

Picanha

1 Std.

Picanha ist ein brasilianisches Nationalgericht. Dank der Fettschicht bleibt das Rindfleisch beim Grillieren schön saftig. Dazu gibt es eine würzige Sauce.

  • Laktosefrei

Zutaten

Hauptgericht

Für

6
  • 6
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Rindshuftdeckel mit Fettschicht (Picanha) à ca. 800 g, beim Migros-Metzger vorbestellen
  • wenigWasser
  • 1 TLFleur de sel
  • Sauce

  • 1Peperoncino
  • 2Knoblauchzehen
  • 15 gIngwer, gerüstet gewogen
  • 3 ELZucker
  • 3,3 dlKaramalz (Caramel-Kraftbier), ersetzbar durch Bier
  • 1 TLMaisstärke
  • 2 ELLimettensaft
  • ½ BundKoriander
  • 1Schalotte
  • 1 ELSojasauce
  • 2Rindshuftdeckel mit Fettschicht (Picanha) à ca. 800 g, beim Migros-Metzger vorbestellen
  • wenigWasser
  • 2 TLFleur de sel
  • Sauce

  • 2Peperoncini
  • 4Knoblauchzehen
  • 30 gIngwer, gerüstet gewogen
  • 6 ELZucker
  • 6,6 dlKaramalz (Caramel-Kraftbier), ersetzbar durch Bier
  • 2 TLMaisstärke
  • 4 ELLimettensaft
  • 1 BundKoriander
  • 2Schalotten
  • 2 ELSojasauce
Kilokalorien
260 kcal
1.050 kj
Eiweiss
30 g
47,8 %
Fett
7 g
25,1 %
Kohlenhydrate
17 g
27,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
grillieren:
ca. 40 Minuten
Gesamt:
1 Std.
  1. Grill auf ca. 250 °C vorheizen. Picanha ungewürzt mit der Fettseite auf den Rost legen, ca. 4 Minuten bei direkter grosser Hitze grillieren. Hitze auf ca. 200 °C reduzieren. Picanha wenden. Fettschicht mit wenig Wasser bestreichen. Mit Fleur de sel würzen. Picanha bei indirekter mittlerer Hitze ca. 35 Minuten grillieren, bis das Fleisch eine Kerntemperatur von 53 °C erreicht hat. Picanha dabei ab und zu wenden und mit Wasser bestreichen. Picanha vom Grill nehmen. Mit Alufolie zudecken und ca. 10 Minuten ruhen lassen. Picanha abdecken und quer zur Faser in dünne Tranchen schneiden.

    fast fertig
  2. Inzwischen für die Sauce den Peperoncino längs halbieren, Kerne entfernen. Peperoncino, Knoblauch und Ingwer hacken. Zucker in einer Pfanne caramelisieren. Knoblauch, Ingwer und Peperoncino dazugeben, mischen. Mit Karamalz ablöschen und köcheln, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Maisstärke mit Limettensaft anrühren. Unter ständigem Rühren zur Sauce giessen und ca. 3 Minuten bei kleiner Hitze einköcheln lassen. Pfanne vom Herd nehmen und Sauce auskühlen lassen. Koriander und Schalotte hacken. Koriander, Schalotte und Sojasauce zur Sauce geben und verrühren. Sauce zum Fleisch servieren.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration