Rindsfilet im Blätterteigstern

Rindsfilet im Blätterteigstern

50 Min.

Sternewürdiger Hauptgang fürs Weihnachtsmenü: Goldig gebackene Blätterteigpäckli, die mit zarten Rindsfiletmedaillons im Kräutermantel überraschen.

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 4Rindsfiletsmedaillons à je ca. 140 g
  • 2 ZweigeRosmarin
  • 8 ZweigeThymian
  • ½ BundPetersilie
  • rechteckig ausgewallte Butter-Blätterteige à 280 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1Eigelb
Kilokalorien
480 kcal
2.050 kj
Eiweiss
38 g
31,3 %
Fett
21 g
39 %
Kohlenhydrate
36 g
29,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
backen:
20-25 Minuten
Gesamt:
50 Min.
  1. Medaillons trocken tupfen. Lose ca. 15 Minuten tiefkühlen. Kräuter abzupfen und zusammen fein hacken. Medaillons herausnehmen, rundum in den Kräutern wenden und diese festdrücken.

    fast fertig
  2. Backofen auf 200 °C vorheizen. Den ganzen Blätterteig ausrollen und vierteln. Medaillons mit Salz und Pfeffer würzen. Auf jedes Teigstück ein Medaillon legen. Zuerst die längeren Seiten des Teigs, dann die kürzeren Seiten über das Medaillon schlagen, andrücken. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Aus dem restlichen Teig grosse Sterne ausstechen. Eigelb verquirlen, Teig damit bestreichen. Filetpäckli mit Sternen verzieren. Ebenfalls mit Eigelb bestreichen. Filetpäckli in der Ofenmitte 20–25 Minuten backen. Herausnehmen, sofort servieren. Dazu passt Gemüse.

    fast fertig
Rezept: Katrin Klaus

Nährwerte pro Portion

Weitere Familientipps findest du auf Famigros.ch

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration