Rhabarberkonfitüre

Rhabarberkonfitüre

3 Std. 50 Min.

Den Frühling verlängern mit Feinem aus dem Vorrat: Rhabarberkonfitüre, aromatisiert mit Orangen und Beeren, beispielsweise Himbeeren oder Erdbeeren.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Einmachen

Für

5
  • 5
  • 10

Einmachgläser à 2 dl

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 750 gRhabarber, gerüstet gewogen
  • 2Orangen
  • 250 gBeeren, z. B. Him- oder Erdbeeren
  • 500 gGelierzucker 2:1
  • 1,5 kgRhabarber, gerüstet gewogen
  • 4Orangen
  • 500 gBeeren, z. B. Him- oder Erdbeeren
  • 1 kgGelierzucker 2:1
Kilokalorien
470 kcal
1.950 kj
Eiweiss
3 g
2,7 %
Fett
0 g
0 %
Kohlenhydrate
109 g
97,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
ziehen lassen:
ca. 30 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
3 Std. 50 Min.
  1. Rhabarber rüsten. Längs halbieren und in ca. 5 mm grosse Stücke schneiden. Von der Hälfte der Orangen Schale abreiben. Früchte auspressen (ergibt ca. 1 dl Saft). Rhabarber und Beeren mit Orangenschale, Saft und Gelierzucker in eine Pfanne geben und ca. 30 Minuten ziehen lassen.

    fast fertig
  2. Früchte samt Flüssigkeit aufkochen. Ab dem Siedepunkt 3 Minuten kochen. Nach Belieben mit dem Stabmixer kurz pürieren. Konfitüre in heiss ausgespülte Gläser füllen. Sofort verschliessen. Gläser einige Minuten auf den Kopf stellen. Langsam auskühlen lassen.

    fast fertig
Rezept: Lina Projer

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Ausserhalb der Saison gefrorene Beeren verwenden. Dunkel und kühl gelagert ist Konfitüre ca. 6 Monate haltbar.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration