Rhabarber-Mandelkuchen

Rhabarber-Mandelkuchen

1 Std. 40 Min.

Einfach, aber köstlich: Dieser Rhabarberkuchen punktet mit weissem Mandelmus und Sojacrème. Verziert wird er mit frischer Minze.

  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Süsses Gebäck

Ergibt ca.

4
  • 4
  • 8

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Kuchenteig in Backschale à 140 g
  • 3 ELweisses Mandelmus
  • 1 dlSojacrème
  • 250 gRhabarber
  • 2 ELRohrzucker
  • Pfefferminze zum Garnieren
  • 2Kuchenteige in Backschale à 140 g
  • 6 ELweisses Mandelmus
  • 2 dlSojacrème
  • 500 gRhabarber
  • 4 ELRohrzucker
  • Pfefferminze zum Garnieren
Kilokalorien
320 kcal
1.350 kj
Eiweiss
7 g
8,8 %
Fett
21 g
59,6 %
Kohlenhydrate
25 g
31,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
backen:
ca. 35 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
1 Std. 40 Min.
  1. Backofen und Blech auf 200 °C vorheizen. Teig mit einer Gabel einstechen. Mandelmus und Sojacrème verrühren, auf dem Boden verteilen. Rhabarber in grobe Stücke schneiden, darauf verteilen. Mit Zucker bestreuen. Kuchen auf dem heissen Blech in der Ofenmitte ca. 35 Minuten backen. Auskühlen lassen. In Stücke schneiden, mit Minze garnieren.

Rezept: Katrin Klaus

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Statt Mandel-, Macadamia- oder Cashewmus verwenden. Saisonale Früchte, z. B. Aprikosen, Zwetschgen oder Mango nehmen.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration